Wordpress Plugins

Externe Links einfach kennzeichnen Nofollow Link per Checkbox
Veröffentlicht am 10. Dezember 2014Wordpress Plugins6 Kommentare
Nofollow Link per Checkboxplugins

In WordPress erstellt ihr Links mit dem gleichnamigen Dialog schnell und unkompliziert. Nur wenn ihr einzelne Links zum Beispiel für Partnerwebseiten oder in Gastbeiträgen mit dem Nofollow-Attribut verseht, müsst ihr in den Quellcode eingreifen. Aber das geht auch einfacher. Links auf Nofollow setzen Gastbeiträge und „gekaufte“ Beiträge sind als solche zu kennzeichnen, letzteres schreibt das […]

Suchmaschinenoptimierung SEO Plugins für WordPress
Veröffentlicht am 1. Dezember 2014Wordpress Plugins5 Kommentare
SEO Plugins für WordPressplugins

WordPress bietet von Haus aus wenige Optionen, die eigenen Inhalte gut für Suchmaschinen aufzubereiten. Dafür gibt es spezialisierte Plugins, mit denen ihr die richtigen Einstellungen wählt und eure WordPress-Seite optimiert. All in One SEO Pack, WordPress SEO by Yoast und wpSEO eigen sich dafür sehr gut. Soviel vorweg: Alle drei Plugins bieten zum Großteil gleiche […]

Insert Header and Footer Code in WordPress Header einfügen
Veröffentlicht am 18. November 2014Wordpress Plugins3 Kommentare
Code in WordPress Header einfügenplugins

Zur korrekten Funktion oder einmaligen Validierung erfordern diverse Tools wie Google Analytics und Webmaster Tools individuelle Codes im Head-Bereich eurer WordPress-Seite. Natürlich gibt es auch Validierungsmöglichkeiten über Dateien die per FTP auf dem Server abgelegt werden – aber warum umständlich, wenn es auch einfach geht? Insert Header and Footer Das mit 11KB sehr kleine Plugin […]

Für kleine Theme-Anpassungen Simple Custom CSS für WordPress
Veröffentlicht am 10. November 2014Wordpress Plugins3 Kommentare
Simple Custom CSS für WordPressplugins

Wenn ihr euer WordPress-Theme individuell anpasst, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen könnt ihr direkt das style.css eures Themes bearbeiten, von dem aktuellen Theme ein Child-Theme erstellen und es anpassen, oder ihr nutzt das Plugin Simple Custom CSS – und das bietet einige Vorteile. Warum das CSS per Plugin anpassen? Bei Anpassungen im style.css […]

Kommentare seitenweit deaktivieren Disable Comments für WordPress
Veröffentlicht am 6. November 2014Wordpress Plugins1 Kommentar
Disable Comments für WordPressplugins

In WordPress könnt ihr global für die Zukunft festlegen, ob eure Leser eure Seiten und Beiträge kommentieren dürfen. Wenn ihr die Kommentarfunktion jedoch später deaktivieren möchtet, müsst ihr das aufwändig für jeden einzelnen Beitrag und jede einzelne Seite pflegen. Oder ihr verwendet das Plugin Disable Comments, das euch die Arbeit abnimmt.

Pop-ups einfach erstellen Scroll Triggered Boxes für WordPress
Veröffentlicht am 4. November 2014Wordpress Plugins1 Kommentar
Scroll Triggered Boxes für WordPressplugins

Auf WordPress-Blogs gibt es nichts aufmerksamkeitsstärkeres als Pop-up Boxen, weshalb ihr sie besonders gut zum Aufbauen eines Newsletter-Verteilers oder dem Einblenden der Social-Buttons einsetzt. Neben den Exit-Intent-Pop-ups, die das Verlassen der Seite erahnen, sind die Scroll Triggered Pop-ups die prominentesten. Mit dem Plugin Scroll Triggered Boxes erstellt ihr mit wenigen Klicks individuelle und Conversion-starke Pop-ups […]

Rich Snippet und Schema.org konform Bewertungssterne für WordPress
Veröffentlicht am 29. Oktober 2014Wordpress Plugins6 Kommentare
Bewertungssterne für WordPressplugins

Bewertungssterne sind intuitiv verständlich, um die verschiedensten Dinge zu bewerten, ob für Produkte, Dienstleistungen oder eure Texte. Mit dem Plugin WP Review erweitert ihr eure WordPress-Seite um schema.org-konforme Bewertungssternchen, die auch in den Rich Snippets angezeigt werden.

So sperrt ihr eure Leser kurzzeitig aus Plugins für den Wartungsmodus
Veröffentlicht am 27. Oktober 2014Wordpress Plugins3 Kommentare
Plugins für den Wartungsmodusplugins

Mit WordPress könnt ihr viele Änderungen an eurer Seite vornehmen, während eure Besucher weiterhin wie gewohnt darauf surfen. Auch Plugin-Aktualisierungen laufen unbemerkt im Hintergrund ab. Es gibt aber Situationen, in denen ihr grundlegende Einstellungen der Seite verändert und währenddessen eure Leser temporär aussperren wollt. Hierfür stehen einige Plugins für den „Wartungsmodus“ zur Auswahl – wir […]