Wordpress Plugins

Einfach Usability und Pageviews erhöhen Sticky Navigation Bar für jedes Theme nachrüsten
Sticky Navigation Bar für jedes Theme nachrüstenplugins

Das richtige Theme für die eigene WordPress Seite zu finden ist ein langwieriger Prozess. Es soll funktional sein, modern aussehen und einem gefallen. Und darüber hinaus am besten auch noch kostenlos sein. Klar freust du dich, wenn du dann endlich ein Theme für deine Seite gefunden hast und lebst die nächsten Wochen, Monate vielleicht auch […]

Image Parallax Plugin Bewegliche Bilder für euren Blog – wie man den Parallaxe Effekt hinbekommt
Bewegliche Bilder für euren Blog – wie man den Parallaxe Effekt hinbekommtplugins

Dass ein Blog mit Bildern versehen wird, ist mittlerweile fast selbstverständlich. Aber dass sie mehr können, als starr und in 2D auf einer Seite zu stehen, das weiß nicht jeder. Der Effekt, mit dem man Bilder dazu bringt, sich je nach Position des Betrachters zu bewegen, heißt Parallaxe. iPhone-Nutzern dürfte dieser bereits bekannt vorkommen, gab […]

Bild- und Mode-Plugins Hilfreiche Plugins für den Fashionblog
Hilfreiche Plugins für den Fashionblogplugins

Es gibt sie wie Sand am Meer – Fashionblogs. Und sie alle leben von ihren fleißigen Lesern. Nur die gilt es bei Laune zu halten und mit immer neuen Produkten und Ideen zu füttern. Vor allem Bilder spielen da eine große Rolle, denn ein Blog – und vor allem ein Fashionblog – ohne hübsche Darstellungen […]

WPCore Plugin Manager Eigene Plugin-Collections für WordPress
Eigene Plugin-Collections für WordPressplugins

Mit dem WPCore Plugin Manager stellen wir euch heute ein ganz neues Tool vor, mit dem ihr eigene Plugin-Kollektionen erstellen, teilen und in eure WordPress Installation integrieren könnt. Das Plugin wurde von Stuart Starr entwickelt und soll neben einer Zeitersparnis auch eine tolle Quelle für neue Plugin-Ideen sein.

WordPress Popup Plugin So nutzt du Popups auf deinem Blog
So nutzt du Popups auf deinem Blogplugins

Wir nutzen nun seit einigen Wochen Popups, um auf unseren Newsletter aufmerksam zu machen. Das funktioniert auch gut und immer mehr Leser abonnieren ihn. Dabei sollen die Popups vor allem dann erscheinen, wenn der Leser im Begriff ist die Seite zu verlassen – etwa, wenn die Maus in die Nähe des X kommt, um die Seite zu schließen. Es gibt unterschiedliche Plugins, die solche Popups in euren Blog integrieren. Wir zeigen euch drei Beispiele.

Instagram Plugins Blog your Pics – WordPress und Instagram verbinden
Blog your Pics – WordPress und Instagram verbindenplugins

Die beliebte Foto- und Video-Sharing-App Instagram macht es nicht nur möglich Bilder zu posten, sondern auch zu teilen und zu entdecken. Das Stöbern in Profilen von Freunden, Stars oder Fremden ist oft sehr amüsant, aber auch der eigene Account wird mit lustigen Fotos von Geburtstagen, Partys, Freizeitaktivitäten und vielem mehr bestückt. Mithilfe einiger Plugins könnt ihr eure Instagram-Fotos sogar ganz einfach in euren WordPress Blog einfügen. Wir haben die besten herausgesucht.

WordPress Statistik Plugin Google Analytics Statistiken für euer Dashboard
Google Analytics Statistiken für euer Dashboardplugins

Für jeden Betreiber eines Blogs oder einer Website sollte Google Analytics zum Standard-Werkzeug zählen. Es zeigt euch umfangreiche Statistiken zu den Besucherströmen eurer Seite an und lässt euch eine Menge verschiedener Auswertungen durchführen. Heute stellen wir euch ein Plugin vor, mit dem ihr einen Teil der Statistiken direkt in euer WordPress Dashboard integrieren könnt.

WordPress Admin Plugins WordPress Dashboard individualisieren
WordPress Dashboard individualisierenplugins

Erst vor drei Wochen haben wir euch Tipps zum Anpassen des WordPress Dashboards gegeben, indem wir drei verschiedene Plugins vorgestellt haben. Nun möchten wir uns erneut dem Admin-Bereich widmen und haben uns zwei nagelneue Plugins angeschaut, die ihr sicher noch nicht kennen werdet.

TablePress Plugin Tabellen mit WordPress leicht gemacht
Tabellen mit WordPress leicht gemachtplugins

Wer hin und wieder seine Inhalte mit Tabellen ergänzen möchte, weiß um die eher schlechte Darstellung, die uns WordPress von Haus aus bietet. Der Visual Editor kommt hier deutlich an seine Grenzen und auch ein Importieren aus Excel oder Word ist alles andere als ein optischer Hingucker. Mit TablePress stellen wir euch heute ein kostenloses Plugin vor, das euch genau dies ermöglicht und dabei mit einem Haufen toller Möglichkeiten überzeugt.