Bilder

WPSpeedster.com und Themes Speed Test PageSpeed optimierte WordPress-Themes
PageSpeed optimierte WordPress-Themestipps

Wenn ihr nach neuen WordPress-Themes für eure Seite sucht, sind neben dem Layout auch die mobile Nutzerfreundlichkeit und die Ladezeit wichtige Entscheidungskriterien. Es gibt zwei Möglichkeiten, vergleichbare Messwerte für die Ladezeit und den Optimierungsgrad für Mobilgeräte zu ermitteln, ohne dass ihr erst jedes Theme installieren müsst. Hier lest ihr, wie ihr schnelle und gut optimierte […]

Gastbeitrag: Tipps und Codebeispiele für mehr Sicherheit Die .htaccess für WordPress: ein Alleskönner
Die .htaccess für WordPress: ein Alleskönnersicherheit

Die .htaccess hat sich mittlerweile auf jeder aktiven Webseite etabliert und ist in vielen Fällen absolut sinnvoll. Welche Fälle das im Einzelnen sind, zeige ich euch anhand von Beispielen für WordPress. Diese stelle ich euch auf einem Apache Webserver zur Verfügung. Bevor ihr startet, empfehle ich euch eine kurze Sicherung, um im „Notfall“ zum alten […]

WordPress Lazy Load Plugins Für kürzere Ladezeiten Bilder nachladen
Für kürzere Ladezeiten Bilder nachladenplugins

Moderne Webseiten setzen viel auf hochauflösende Bilder und Grafiken. Was sich positiv auf die Nutzererfahrung auswirkt, verlangsamt jedoch die Ladezeiten – und das trotz immer schnelleren Internets. Mit der Funktion Lazy Load verkürzt ihr die Ladezeit eurer Seite trotz vieler Bilder. Diese drei WordPress-Plugins haben wir uns angesehen und für gut befunden. Seiten werden immer […]

How-To: Kürzere Ladezeiten in WordPress W3 Total Cache konfigurieren
W3 Total Cache konfigurierentipps

Für WordPress gibt es einige Plugins, mit denen ihr die Ladezeit eurer Seite verbessern könnt. Wir zeigen euch hier, wie ihr das umfangreiche Plugin W3 Total Cache für eure Seite konfiguriert. Denn kurze Ladezeiten wirken sich positiv auf die Absprungrate aus und können eure Sichtbarkeit in den Suchmaschinen verbessern. Das Plugin W3 Total Cache vereint […]

Enable Media Replace Bilder in WordPress ersetzen
Bilder in WordPress ersetzenplugins

Mit WordPress ist es sehr einfach Bilder und Infografiken in einen Beitrag zu laden. Im Idealfall verbreitet sich euer Beitrag, wird oft kommentiert und von anderen Seiten verlinkt. Aber was tun, wenn sich in die Infografik ein Tippfehler eingeschlichen hat? Wir zeigen euch, wie ihr vorhandene Inhalte einfach ersetzt – ohne neue URLs zu erstellen!

Perfekt auf allen Geräten Favicon für WordPress
Favicon für WordPressplugins

Für die Vielzahl an Endgeräten mit denen User eure Seite besuchen, reicht das Standard-Favicon eurer WordPress-Seite nicht aus. Mit optimierten Icons legt ihr fest, wie die Seite bei euren Usern angezeigt wird. So erstellt ihr in wenigen Schritten Icons für Android, iOS, Win8 und natürlich die Browser.

So sperrt ihr eure Leser kurzzeitig aus Plugins für den Wartungsmodus
Plugins für den Wartungsmodusplugins

Mit WordPress könnt ihr viele Änderungen an eurer Seite vornehmen, während eure Besucher weiterhin wie gewohnt darauf surfen. Auch Plugin-Aktualisierungen laufen unbemerkt im Hintergrund ab. Es gibt aber Situationen, in denen ihr grundlegende Einstellungen der Seite verändert und währenddessen eure Leser temporär aussperren wollt. Hierfür stehen einige Plugins für den „Wartungsmodus“ zur Auswahl – wir […]

Minimalistisch und modern Bloggen Medium.com-Inspirierte WordPress Themes
Medium.com-Inspirierte WordPress Themesthemes

Modern, Minimal und mit Fokus auf Inhalt – das ist Medium.com. Vor zwei Jahren von den Twitter-Gründungsmitgliedern Evan Williams und Biz Stone gelauncht, erfreut sich Medium immer größerer Beliebtheit. Das liegt nicht nur an der Verbindung von Sozialem Netzwerk und journalistisch angehauchter Blogging-Plattform, sondern vor allem an einem Layout mit Wiedererkennungswert. Wer seinem Blog jetzt auch eine Extraportion große Bilder und schlichte Typographie verpassen möchte, muss nicht gleich zu Medium wechseln. Denn es gibt auch das eine oder andere kostenfreie WordPress-Theme, das an das Layout der neuen Blogging-Plattform erinnert.

Wordpress Editor umfangreich erweitern TinyMCE Advanced und Black Studio TinyMCE Widget
TinyMCE Advanced und Black Studio TinyMCE Widgetplugins

Der Standard Editor von WordPress bietet nicht überragend viele Funktionen, die es euch und dem Umgang mit WordPress einfach machen und euch eure Seite zugleich individuell gestalten lassen. Meist muss braucht man HTML-Kenntnisse, um das zu erreichen. Es gibt aber einige Erweiterungen, die euch das Leben erleichtern. Wir stellen euch ein Plugin vor, mit dem sich u.a. die Schrift im Editor anpassen lässt und außerdem eines, mit dem ihr eure Widgets in der Sidebar ganz einfach wie Posts erstellen und bearbeiten könnt.