WordPress Info-Quellen

Top 20 – Die größten internationalen WordPress Blogs Teil 1

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter6Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Wie schon bereits angekündigt, folgt heute der nächste Teil unserer Vorstellung von verschiedenen Blogs und Magazinen zum Thema „WordPress“. Nachdem wir uns letzte Woche ausschließlich auf deutsche Websites begrenzt haben, präsentieren wir euch heute englischsprachige Beispiele, von denen es viel mehr gibt, als bei uns. Bei einigen von ihnen informieren wir uns selbst regelmäßig über Entwicklungen und Trends und holen uns Inspirationen für unsere Artikel. Nachfolgend seht ihr unsere Favoriten auf dem Gebiet.

wordpress info

Tolle englischsprachige Infoquellen zu WordPress © Andrey_Popov – Shutterstock.com

1. WP Tavern

Auch wenn unsere WordPress-Liste hier keinesfalls eine Rangordnung darstellen soll, möchte ich mit einer meiner favorisierten Quellen beginnen. Auf WP Tavern erscheinen mehrmals täglich aktuelle News aus der Szene sowie ausführliche Vorstellungen und Reviews von allen möglichen Plugins, Themes, etc. Auch über BuddyPress und bbPress wird regelmäßig berichtet. Für uns auf jeden Fall eine sehr gute englischsprachige Quelle. Die drei Köpfe hinter dem Portal sind Jeff Chandler, bekannt vom WordPress Weekly Podcast, Sarah Gooding und Marcus Couch.

2. WP Engineer

Gegründet von drei WordPress Liebhabern, erscheinen dort vor allem verstärkt technisch orientierte Beiträge. Einer davon ist Frank Bültge, den wir auch schon in der deutschen Übersicht aufgeführt haben. Zumindest einmal im Monat erscheint ein neuer Artikel in dem Blog.

3. Blogging Wizard

Hinter dem Magazin steht Adam Connell, der seinen Lesern mit dieser Website passende Tipps und Tricks zum richtigen Bloggen geben möchte. WordPress ist dabei ein thematischer Anteil und zumindest einmal im Monat erscheint in dieser Kategorie ein neuer Post. Der Großteil seiner Beiträge sind dabei Übersichtsartikel, in denen er verschiedene Punkte oder Dienste zu einem bestimmten Thema auflistet oder vergleicht.

4. Help for WP

Dieses Portal gehört zur australischen Digital Marketing Agency und besteht hauptsächlich in der Beschreibung und Erklärung der eigenen Plugins. Die verschiedenen Funktionen werden detailliert beschrieben und anschaulich dargestellt.

5. WP Beginner

WP Beginner richtet sich primär an WordPress Einsteiger, bietet darüber hinaus aber zu sehr vielen Themen nützliche und gut umgesetzte Tutorials. Alles in allem erscheint auf der Seite täglich (ausgenommen Wochenende) ein Beitrag. Von uns auf jeden Fall ein Geheimtipp, mit vielen tollen „How To…“-Artikeln.

6. Matt Report

Gehört zwar nicht zu Matt Mullenweg, dem Gründer von WordPress, aber trotzdem dreht sich bei diesem Podcast-Dienst alles rund um das beliebteste CMS der Welt. Jede Woche präsentiert er einen neuen Podcast, in dem er einen WordPress Experten interviewt und vorstellt. Ein besonderer Dank an David Decker für diesen Tipp.

7. WP Mayor

Ebenfalls eine tolle Quelle zu WordPress ist der WP Mayor. Gegründet wurde das Magazin von Jean Galea, einem WordPress Entwickler im Jahr 2010. Der Fokus der Website liegt auf Reviews von Plugins und Themes, jedoch erscheinen gelegentlich auch allgemeine Tutorials sowie aktuelle News. Hervorzuheben ist noch der eigene Youtube-Kanal des Magazins, auf dem ihr tolle und hilfreiche Video-Tutorials findet. Auf WP Mayor erscheinen in der Regel fast täglich neue Beiträge.

8. WP Jedi

Auch bei WP Jedi wird regelmäßig gebloggt und so erscheinen dort täglich Beiträge zu verschiedenen WordPress Themen. Der Fokus des Blogs liegt auf der Vorstellung von Themes und Plugins zu verschiedenen Themen, wobei hier ausführliche Tests eher die Seltenheit sind.

9. Index WP

Das News-Magazin Index WP wirkt auf den ersten Blick etwas überladen und könnte den Benutzer ein wenig überfordern. Inhaltlich kann sich das Portal aber auf jeden Fall sehen lassen. Mit über 6000 Twitter Followern gehört es sicherlich zu den Größeren im Social Media Bereich. Die Betreiber legen besonderen Wert auf eine Mischung aus aktuellen News und Vorstellungen von Themes und Plugins.

10. WPSnipp

Zum Abschluss für heute folgt noch mal eine sehr techniklastige Seite. Auf WPSnipp bekommt ihr detaillierte Codeschnippsel zu verschiedenen WordPress-Bereichen präsentiert und kurz und knapp erklärt. Grundkenntnisse in HTML sind nicht unbedingt Pflicht, aber sicherlich von Vorteil.

Fazit

Nachdem wir vergangenen Montag bereits eine Liste mit ausschließlich deutschen Quellen für WordPress zusammengestellt haben, folgte nun ein erster Teil, der diese Reihe mit englischsprachigen Blogs und Portalen fortführt. Abschließen werden wir das ganze morgen mit dem zweiten Teil der internationalen Blogs.

Ich hoffe sehr, dass ihr auch in dieser Übersicht die eine oder andere neue Quelle für euch entdeckt habt. Da die Auswahl an Seiten, die sich inhaltlich mit WordPress befassen, sehr groß ist, haben wir uns auch hier auf die für uns relevantesten beschränkt. Sucht ihr vergebens eine eurer favorisierten Quellen in dieser Liste, könnt ihr gerne einen Kommentar hinterlassen oder uns eine Nachricht schreiben. Wir freuen uns über jegliches Feedback!


Richard Schwerthalter

Richard Schwerthalter

Ich arbeite gerne an neuen Projekten, insbesondere der Erstellung und Optimierung von Websites. Mit WordPress arbeite ich schon längere Zeit und habe bereits einige Erfahrungen sammeln können.
Richard Schwerthalter

Letzte Artikel von Richard Schwerthalter (Alle anzeigen)

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter6Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone
Kommentare zu "Top 20 – Die größten internationalen WordPress Blogs Teil 1"
  1. Mark Max Henckel schrieb am 12. Mai 2014, um 19:02 Uhr:

    Sehr gut. Allerdings finde ich den genannten Beitrag „Liste mit ausschließlich deutschen Quellen für WordPress“ nicht auf anhieb. Ich hätte ihn hier verlinkt! 😉

    1. Richard Schwerthalter schrieb am 14. Mai 2014, um 09:10 Uhr:

      Hallo Mark,
      danke für den Hinweis. Haben wir ergänzt.

Schreibe einen Kommentar

Pressengers lebt von der Wordpress Community, beteilige dich mit einem Kommentar!
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Achtung: Mit dem Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und deine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Möglichkeiten des Widerrufs..