Content

WordPress 4.1 und Twenty Fifteen verfügbar WP 4.1 Dinah: Was kann die neue Version?
22. Dezember 2014Wordpress News1 Kommentar
WP 4.1 Dinah: Was kann die neue Version?news

Vergangene Woche war es so weit und WordPress Version 4.1 wurde veröffentlicht. Sie trägt den schmucken Namen Dinah – wie Dinah Washington – und steht ganz im Zeichen des mobilen Surf-Zeitalters. Vor allem der Inhalt steht laut WP bei dieser Version im Mittelpunkt – deshalb auch die Funktion „Ablenkungsfreies Schreiben“. Wir fragen uns: Wer braucht das?

Themes und Plugins auf anderen Seiten erkennen Theme Detector für WordPress
Theme Detector für WordPresstipps

WordPress Themes und Plugins gibt es wie Sand am Meer. Wenn euch das Theme einer Seite gefällt, und ihr es gerne auf eurer Seite verwenden möchtet, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten das dort eingesetzte Theme zu identifizieren. Auch Plugins lassen sich auf diese Art erkennen.

How-To: Suchmaschinenoptimierung „WordPress SEO by Yoast“ richtig konfigurieren
„WordPress SEO by Yoast“ richtig konfigurierentipps

Die verschiedenen WordPress SEO-Plugins bieten zwar viele Einstellungsmöglichkeiten, wobei die Erklärungen dazu meist dürftig sind. Welche Settings/ Einstellungen für deinen Blog sinnvoll sind, ist von verschiedenen Gegebenheiten abhängig. Hier zeigen wir euch, wie ihr das SEO-Plugin von Yoast richtig konfiguriert. Gerade bei WordPress-Blogs mit nur einem Autor oder wenigen Themenbereichen treten viele SEO-Probleme auf, die […]

Suchmaschinenoptimierung SEO Plugins für WordPress
SEO Plugins für WordPressplugins

WordPress bietet von Haus aus wenige Optionen, die eigenen Inhalte gut für Suchmaschinen aufzubereiten. Dafür gibt es spezialisierte Plugins, mit denen ihr die richtigen Einstellungen wählt und eure WordPress-Seite optimiert. All in One SEO Pack, WordPress SEO by Yoast und wpSEO eigen sich dafür sehr gut. Soviel vorweg: Alle drei Plugins bieten zum Großteil gleiche […]

Gastbeitrag Infografiken für (Un-)Kreative
Infografiken für (Un-)Kreativetipps

Sie sind bunt, sie sind informativ und bestenfalls sind sie ein Weitersagen wert: Infografiken. Als Trend in den USA schon längst angekommen, haben sie sich auch in Deutschland etablieren können. Denn die farbenfrohen Infobilder sind vielseitig und können als Vermittler für erklärungsbedürftige Produkte genauso wirken, wie als farbenfroher Tupfer zur Auflockerung von Blogs.

Insert Header and Footer Code in WordPress Header einfügen
Code in WordPress Header einfügenplugins

Zur korrekten Funktion oder einmaligen Validierung erfordern diverse Tools wie Google Analytics und Webmaster Tools individuelle Codes im Head-Bereich eurer WordPress-Seite. Natürlich gibt es auch Validierungsmöglichkeiten über Dateien die per FTP auf dem Server abgelegt werden – aber warum umständlich, wenn es auch einfach geht? Insert Header and Footer Das mit 11KB sehr kleine Plugin […]

Perfekt auf allen Geräten Favicon für WordPress
Favicon für WordPressplugins

Für die Vielzahl an Endgeräten mit denen User eure Seite besuchen, reicht das Standard-Favicon eurer WordPress-Seite nicht aus. Mit optimierten Icons legt ihr fest, wie die Seite bei euren Usern angezeigt wird. So erstellt ihr in wenigen Schritten Icons für Android, iOS, Win8 und natürlich die Browser.

Brute Force Attacken stoppen BruteProtect für WordPress
BruteProtect für WordPressplugins

Brute Force Attacken sind immer noch eines der größten Sicherheitsprobleme für WordPress-Seiten. Nicht ohne Grund, wie Tony Perez auf dem WordCamp Europe erklärt: 33% der infizierten Webseiten sind das Resultat von schwachen Benutzernamen und Passwörtern, die sich leicht per Brute Force Attacke knacken lassen. Auch komplexere Passwörter und kreative Benutzernamen reichen jedoch zum Schutz nicht […]

So sperrt ihr eure Leser kurzzeitig aus Plugins für den Wartungsmodus
Plugins für den Wartungsmodusplugins

Mit WordPress könnt ihr viele Änderungen an eurer Seite vornehmen, während eure Besucher weiterhin wie gewohnt darauf surfen. Auch Plugin-Aktualisierungen laufen unbemerkt im Hintergrund ab. Es gibt aber Situationen, in denen ihr grundlegende Einstellungen der Seite verändert und währenddessen eure Leser temporär aussperren wollt. Hierfür stehen einige Plugins für den „Wartungsmodus“ zur Auswahl – wir […]

WordPress im Kreuzfeuer Hacker stehen auf WordPress
Hacker stehen auf WordPressnews

Unschön ist diese Nachricht, die wir da dieser Tage vernehmen müssen: WordPress ist ein beliebtes Ziel für Hackern. So lautet das Ergebnis einer Analyse von Imperva – eines der größten Unternehmen für Datensicherheit im Netz. So würden WordPress-basierte Seiten im Vergleich zu allen anderen Plattformen deutlich häufiger angegriffen. Besonders betroffen seien Shopbetreiber, die dank Login-Funktion deutlich mehr Daten über ihre Nutzer bekommen.