Content - Auf den Inhalt kommt es an!

Content

Sponsored Post WordPress-Seiten schneller starten
WordPress-Seiten schneller startentipps

[Sponsored Post] Du bist auf der Suche nach einer schnellen Lösung, um WordPress einzurichten? Neben der 5- Minuten-Installation gibt es einige praktische Hilfen, die euch zu einem flotten Start mit WordPress verhelfen. Wir verraten euch ein paar Tricks, wie ihr das Aufsetzen einer neuen WordPress-Seite beschleunigen könnt und euch Zeit und Arbeit spart.

5 kostenlose Plugins zur Wetteranzeige Wetter Widget für deine WordPress Seite
Wetter Widget für deine WordPress Seiteplugins

Um eine Wetteranzeige in WordPress zu integrieren, gibt es zahlreiche Plugins. Diese können meistens als Wetter Widget in eure Seite eingefügt werden. Je nach Plugin könnt ihr anpassen, welche Wetterdaten auf eurer Seite angezeigt werden und wie die Darstellung aussieht. Wir stellen euch fünf Wetter-Plugins für WordPress vor.

Übersichtliche Beiträge durch eigene WordPress Shortcodes Shortcodes für WordPress erstellen
Shortcodes für WordPress erstellentipps

Shortcodes bieten in WordPress die Möglichkeit, wiederkehrende Inhalte durch Makros in Beiträge einzubinden. So könnt ihr eure Beiträge übersichtlicher gestalten und Flüchtigkeitsfehler vermeiden. In diesem Artikel erfahrt ihr, wie ihr eigene Shortcodes für WordPress definiert.

Bestehende Themes richtig anpassen WordPress Child Theme erstellen
WordPress Child Theme erstellenthemes

Child Themes bieten in WordPress die Möglichkeit, ein bestehendes Theme anzupassen, ohne dessen Code direkt zu verändern. Somit bleiben die Anpassungen auch nach Theme-Updates erhalten. Wie ihr ein Child Theme erstellt und was ihr dabei beachten müsst, erfahrt ihr hier.

Duplicator Plugin Den WordPress-Blog auf einen anderen Server migrieren
Den WordPress-Blog auf einen anderen Server migrierenplugins

Wenn ihr neue WordPress-Seiten auf eurem lokalen Rechner entwickelt und nach Fertigstellung auf den Webserver verschieben möchtet, dann könnt ihr das in vielen Schritten manuell durchführen oder euch von einem Plugin unterstützen lassen und die Arbeit in 5 Minuten erledigen. Mit dem kostenfreien WordPress-Plugin Duplicator erstellt ihr ein Abbild eurer WordPress-Seite samt Datenbank, das ihr […]

Für mehr Sicherheit WordPress Plugins und Themes löschen statt deaktivieren
WordPress Plugins und Themes löschen statt deaktivierensicherheit

Die Funktionen und das Aussehen eures WordPress-Blogs könnt ihr nach Belieben mit Plugins und Themes an eure Vorstellungen anpassen. Da es viele kostenlose Erweiterungen gibt, sammeln sich jedoch schnell mal ein paar Plugins oder Themes an, die ihr nicht (mehr) nutzt, die aber trotzdem noch auf eurem Server liegen. Löscht diese inaktiven Erweiterungen, für mehr […]