Liken, Teilen, Empfehlen – 4 funktionale Social Media Plugins

Egal wie hochwertig und interessant ein Artikel oder Beitrag ist – ohne die Verbreitung auf sozialen Netzwerken wird dieser höchstwahrscheinlich in den Tiefen des Internets untergehen. Damit dies nicht passiert, stellen wir euch 4 praktische Plugins vor, mit denen ihr Social Media Buttons einfach und sinnvoll in eure WordPress-Beiträge integrieren könnt.

Mehr Traffic durch Social Media Buttons

Social Media

Daumen hoch war gestern – Für eine sinnvolle Social Media Integration solltet ihr auch andere Kanäle nutzen.

Der obligatorische Facebook-Like-Daumen ist für eine effektive Social Media-Integration schon längst nicht mehr ausreichend. Denn die Relevanz sozialer Netzwerke ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. Indem die Besucher eurer Website interessante Inhalte liken oder teilen, gehen diese im besten Fall viral und locken weitere Interessenten auf euren Webauftritt.

Es existieren verschiedene Social Media Plugins, mit denen ihr eure Beiträge mit Like-, Share-, -Empfehlen-Buttons oder ähnlichem versehen könnt. Dabei gilt jedoch die Devise: weniger ist mehr! Denn je mehr Plugins ihr installiert habt, desto länger kann unter Umständen die Ladezeit eurer Website ausfallen. Das wiederum wirkt sich negativ auf die Usability aus.

Entscheidet euch also lieber für ein paar wenige funktionale Plugins, als eure Website mit unnötigen Funktionen zu überladen. Damit euch die Auswahl des für euch geeigneten Social Media Plugins leichter fällt, stellen wir euch hier unsere Top 4 vor.

Social Media Plugins – Die Top 4

1. 2 Click Social Media Buttons

Gerade in den sozialen Netzwerken werden die Datenschutzbestimmungen immer verwirrender. Abhilfe schafft hier das „2 Click Social Media Buttons“-Plugin. Mithilfe dieses Plugins könnt ihr die Buttons für Facebook, Twitter, Flattr, Xing, Pinterest, t3n, LinkedIn und Google+ dem deutschen Datenschutz entsprechend in euren Webauftritt einbinden.  Um Daten an ein soziales Netzwerk zu senden, muss der Website-Besucher die Übermittlung der Daten erst durch einen zweiten Klick auf den Social-Media-Button bestätigen.

Weitere Vorteile

  • Einfache Installation
  • Wählbare Position der Buttons (vor oder nach dem Artikel)
  • Hinzufügen eigener Hinweistexte und Infolinks
2 Click Social Media Buttons

Ein klarer Pluspunkt ist die simple Konfiguration von „2-Click Social Media Buttons“.

2. Jetpack

Bei diesem Plugin handelt es sich um einen echten Allrounder. Denn mit Jetpack könnt ihr nicht nur eure Beiträge auf Twitter, Facebook, Tumblr, LinkedIn oder Yahoo teilen, sondern es verhilft euch durch Werkzeuge wie “verwandte Beiträge“, „Publizieren“ und „erweiterte Verbreitung“ auch zu mehr Traffic. Darüber hinaus erhaltet ihr auf Jetpack Auskunft über Besucherstatistiken, Sicherheitsservices sowie beschleunigte Bilder.

Weitere Vorteile

  • Schutz eurer Website gegen Brute-Force Attacken und Anmeldungen durch ungewollte Dritte
  • Automatische Optimierung und Beschleunigung eurer Bilder
  • Zentrale Verwaltung von Plugins, Menüs und veröffentlichten Posts
Jetpack

Jetpack stellt euch Werkzeuge zur Verfügung, mit denen ihr den Traffic auf eurer Webpräsenz steigern könnt.

3. Social Media Feather

Bei diesem Plugin ist der Name Programm. Denn mit Social Media Feather ist das Einbinden von Social Buttons nicht nur extrem einfach, sondern durch seine minimalistische Funktionalität wird eure Website auch nicht unnötig belastet. Ohne eure Website-Besucher durch unnötige Funktionen oder gar lange Ladezeiten zu überfordern, können eure Beiträge also schnell und schmerzlos auf sozialen Netzwerken verbreitet werden.

Wie einfach ihr Social Media Feather installieren und konfigurieren könnt, seht ihr in diesem Video:

Weitere Vorteile

  • Einfaches und schnelles Hinzufügen von Social Media-Buttons
  • Kurze Ladezeiten
  • Bietet Following Tool für alle großen sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter, Google+, Pinterest, LinkedIn, YouTube, Tumblr, Instagram, Flickr, Foursquare, Vimeo oder RSS Feed

4. AddToAny Share Buttons

Last but not least das AddToAny Share-Plugin – denn dieses besticht nicht nur durch seine Funktionalität sondern vor allem durch seine Universalität. Mit den „AddToAny Share Buttons“ könnt ihr Teilen-Buttons unter anderem von Facebook, Twitter, Pinterest, Google, WhatsApp, LinkedIn, Tumblr, Reddit und über 100 weiteren sozialen Plattformen in eure Posts integrieren. Diese Vielfältigkeit mag auch der Grund dafür sein, warum dieses Plugin zu den beliebtesten Share-Plugins überhaupt für WordPress zählt.

Weitere Vorteile

  • Horizontal und vertikal anpassbare Share-Buttons
  • Weitere Buttons wie Facebook-Like-Button, Twitter-Tweet-Button, Pinterest-Pin-It-Button, Google+-Share-Button und Google-+1-Button
  • Email Sharing via Mail, Yahoo! Mail, Outlook.com (Hotmail), AOL Mail und vielen weiteren
AddToAny Share Button

Das AddToAny Share-Plugin bietet Buttons für über 100 soziale Netzwerke an.

Fazit: Welche Social Services für eure Website oder euren Blog sinnvoll sind und welche nicht, ist letztlich von der Art eures Webauftritts und von euren Lesern abhängig. Stellt euch immer die Frage: Welche Zielgruppe will ich mit meinem Blog erreichen? Die vier vorgestellten Plugins bieten dabei solide und simple Funktionen, ohne eure Website mit unnötigem Ballast zu überfordern.
Bilder: Titelbild:© istock / rvlsoft, Bild1: © istock / scyther5


Jasmin

Das Tolle an der Arbeit mit WordPress ist, dass es niemals langweilig wird. Als Online-Redakteurin bin ich ständig auf Entdeckungstour nach neuen Plugins, Themes sowie Tipps und Tricks, die nicht nur zur Usability, sondern vor allem auch zur kreativen Vielfalt von Websites und Blogs beitragen.
Kommentare zu "Liken, Teilen, Empfehlen – 4 funktionale Social Media Plugins"
  1. […] Egal wie hochwertig und interessant ein Artikel oder Beitrag ist – ohne die Verbreitung auf sozialen Netzwerken wird dieser höchstwahrscheinlich in den Tiefen des Internets untergehen. Damit dies nicht passiert, stellen wir euch 4 praktische Plugins vor, mit denen ihr Social Media Buttons einfach und sinnvoll in eure WordPress-Beiträge integrieren könnt. Mehr Traffic durch Social […] mehr… Der Beitrag Liken, Teilen, Empfehlen – 4 funktionale Social Media Plugins erschien zuerst auf Pressengers. … lesen Sie weiter! […]

  2. Nick schrieb am 5. Mai 2016, um 10:30 Uhr:

    Hi Jasmin,

    Danke für die Tipps!

    Ich habe auch einen Tipp: und zwar dieses Plugin hier: https://wordpress.org/plugins/ultimate-social-media-plus/. Ist auch auf deutsch verfügbar, 100% kostenlos, und das beste auf dem Markt.

    Warum ich das sage? Ok, hast mich durchschaut, ich bin der Autor des Plugins 🙂 (aber die Reviews sind auch gut)

    Gruss, Nick

    1. Günter Glaeske schrieb am 9. Mai 2016, um 11:25 Uhr:

      Hallo Nick,

      wie sieht es bei Deinem Plugin mit dem Datenschutz aus?

      Das ist ja in Deutschland abmahnmäßig besonders heikel.

      Grüsse Günter

  3. Mandy // Movin'n'Groovin schrieb am 9. Mai 2016, um 11:42 Uhr:

    Wie sieht es bei den erwähnten Plugins mit dem Datenschutz aus?

  4. Gerd schrieb am 9. Mai 2016, um 12:42 Uhr:

    Das Thema Datenschutz wird nur beim ersten Plugin „2 Click Social Media Buttons“ angesprochen. Heißt das, alle anderen erfüllen nicht die Anforderungen des deutschen Datenschutz?
    Warum wird das Plugin „Shariff“ aus deutschsprachiger Programmierschmiede nicht erwähnt? Hier war doch genau die datenschutzkonforme Umsetzung das Ziel.

    Gruß
    Gerd

  5. Pascal schrieb am 9. Mai 2016, um 13:15 Uhr:

    Ich nutze das Shariff Wrapper-Plugin, eine Weiterentwicklung des 2 Click Social Media Buttons-Plugins.
    Es ist auch datenschutztechnisch interessant und die Entwickler sind auch sehr aufmerksam, was Wünsche etc. angeht. Also ich persönlich bin insgesamt zufrieden mit dem Plugin.

    Falls es sich jemand mal anschauen möchte, hier noch ein paar Links:
    – Plugin: https://de.wordpress.org/plugins/shariff/
    – Weiterführende Infos: http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

    1. Günter Glaeske schrieb am 10. Mai 2016, um 10:43 Uhr:

      Super Tipp – Danke!!!

  6. Tim schrieb am 15. August 2017, um 10:17 Uhr:

    Hallo,

    ich suche ein WP Plugin mit dem ich erst nach anklicken eines Social Media Buttons eine Radiobutton Auswahl sichtbar machen möchte. Hat da jemand einen Tip für mich?

Schreibe einen Kommentar

Pressengers lebt von der Wordpress Community, beteilige dich mit einem Kommentar!
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Achtung: Mit dem Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und deine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Möglichkeiten des Widerrufs..