Zustimmung zu verwendeten Cookies

Hinweis auf Cookies in WordPress anzeigen: 4 kostenlose Plugins

Gemäß der EU Cookie Richtlinien muss auf vielen Webseiten ein Hinweis auf verwendete Cookies angezeigt werden. Wir stellen euch vier kostenlose Plugins vor, mit denen ihr einen Hinweis auf Cookies in eure WordPress Seite einbindet.

Für die betroffenen Webseitenbetreiber vor allem lästige Pflicht: einen Hinweis auf verwendete Cookies einblenden. Für WordPress gibt es allerdings einige gut funktionierende Plugins, die mit wenigen Klicks einen Cookie-Hinweis auf eurer Seite anzeigen.

Mit dem Plugin Cookie Law Info könnt ihr einen Cookie Hinweis oben oder unten auf eurer WordPress Seite einblenden. Den Hinweis-Text sowie die Benennung der Buttons könnt ihr selbst festlegen, nach der Installation ist alles auf Englisch. Außerdem kann unter anderem der Hinweis nach einer bestimmten Zeitspanne ausgeblendet werden und Farben und Styles könnt ihr selbst festlegen.

Das Plugin bringt einige Shortcodes mit, mit denen ihr den Hinweis konfigurieren oder Schaltflächen zum Löschen von Cookies etc. in eure Seite einbinden könnt.

Hinweis auf Cookies in WordPress mit Cookie Law Info

Hinweis auf Cookies in WordPress mit Cookie Law Info

Das WordPress Plugin "Cookie Notice by dFactory"

Das WordPress Plugin „Cookie Notice by dFactory“

Auch mit dem Plugin Cookie Notice by dFactory könnt ihr einen Hinweis auf Cookies oben oder unten auf eurer Seite platzieren. Das Plugin kommt mit deutscher Übersetzung, ihr könnt den Text und Button aber trotzdem selbst beschriften. Außerdem könnt ihr eine Gültigkeitsdauer für den Cookie festlegen und dem Nutzer die Möglichkeit geben, dem Cookie zu widersprechen.

Hinweis auf Cookies in WordPress mit Cookie Notice

Hinweis auf Cookies in WordPress mit Cookie Notice

Das WordPress Plugin "WF Cookie Consent"

Das WordPress Plugin „WF Cookie Consent“

Das Plugin WF Cookie Consent bindet einen Hinweis auf Cookies in eure WordPress Seite ein, auch hier könnt ihr zwischen einem Hinweis oben oder unten wählen. Text und Buttons sind bereits auf Deutsch übersetzt. Das Plugin bietet allerdings kaum Einstellungsmöglichkeiten, lediglich Position, Texte und die Seite für mehr Information können eingestellt werden.

Hinweis auf Cookies in WordPress mit WF Cookie Consent

Hinweis auf Cookies in WordPress mit WF Cookie Consent

Das WordPress Plugin "EU Cookie Law"

Das WordPress Plugin „EU Cookie Law“

Das Plugin EU Cookie Law bietet euch verschiedene Möglichkeiten, den Hinweis zu platzieren: jeweils unten oder oben links, mittig oder rechts. Ihr könnt den Hinweistext sowie die Beschriftung der Buttons anpassen, standardmäßig sind sie Englisch. Außerdem könnt ihr unter anderem eine Gültigkeitsdauer für den Cookie einstellen und die Farben des Hinweisbalkens anpassen.

Hinweis auf Cookies in WordPress mit EU Cookie Law

Hinweis auf Cookies in WordPress mit EU Cookie Law

Fazit

Alle vier WordPress Plugins tun das, was man von ihnen erwartet: einen Hinweis auf Cookies einblenden. Mit Abstand am meisten Einstellungen könnt ihr beim Plugin Cookie Law Info vornehmen, gefolgt von Cookie Notice und EU Cookie Law. WF Cookie Consent bietet kaum Möglichkeiten, den Hinweis anzupassen. Bei den Plugins Cookie Law Info und EU Cookie Law sind die Hinweise erstmal auf Englisch, ihr müsst also selbst einen deutschen Hinweis einfügen.

Benutzt ihr Cookies in WordPress? Wie holt ihr euch die Zustimmung der Nutzer dafür ein?


Katharina

Katharina

Beim Webseiten basteln vergesse ich schnell mal die Zeit. An WordPress gefällt mir besonders die vielfältige Welt der Plugins und Themes, die zum Ausprobieren einlädt.
Katharina
Kommentare zu "Hinweis auf Cookies in WordPress anzeigen: 4 kostenlose Plugins"
  1. Christian schrieb am 30. November 2015, um 12:01 Uhr:

    Man weiß gar nicht, was man an Adjektiven zum Thema «Cookie-Hinweis» verwenden soll: wichtig, schwierig, nervig, unnötig-weil-gar-nicht-notwendig … 😀
    Vor allem weil es eine Diskrepanz zu geben scheint zwischen der zugrundeliegenden EU-Richtlinie und dem deutschen TMG.
    Doch lest selbst:

    Cookie-Hinweis auf Webseiten: Quatsch oder rechtliche Pflicht?
    http://www.e-recht24.de/artikel/datenschutz/8451-hinweispflicht-fuer-cookies.html

  2. Sebastian schrieb am 30. November 2015, um 14:01 Uhr:

    Ich selbst nutze das Plugin von dFactory auf den Seiten, wo ich AdSense einsetze. Ansonsten setze gebe ich keinen Hinweis aus, da nicht notwendig.

    Die Richtlinie an sich halte ich für Schwachsinn³. Das sind Regelungen für die Steinzeit und und ewig Gestrige. Als Nutzer sind diese endlosen Klickorgien einfach nervig.

  3. Wochen-End-Geplauder – [1549] | Der unfertige Roman schrieb am 4. Dezember 2015, um 15:24 Uhr:

    […] noch eine einfache Lösung sucht, den Hinweis zum Setzen von Cookies einzublenden, findet bei Pressengers eine kleine Übersicht. Anhand der Vielzahl an vorhandenen Plugins, mag das Gebotene dürftig […]

  4. Clemens Dillmann schrieb am 7. Dezember 2015, um 13:00 Uhr:

    Hallo zusammen,

    zufällig hatte ich gerade das Thema auch heute… dazu Folgendes:

    Bisher ist der Cookie-Hinweis nur eine EU-Richtlinie. Hier ein Link, der die Rechtslage beschreibt:
    http://rechtsanwalt-schwenke.de/ist-die-cookie-richtlinie-tot-in-deutschland-nicht-angekommen-in-uk-auf-dem-rueckzug/

    Zusammengefasst:
    In Deutschland ist die Richtlinie bisher nicht mal im umgesetzt worden (eine EU-Richtlinie bedarf zur Wirksamkeit der Umsetzung in ein Gesetz).

    Trotzdem werden wir zukünftig immer in dieser Richtung etwas umsetzen, weil auch Google einen Cookie-Hinweis auswertet.

  5. Hinweis auf Cookies in WordPress - mt-homepagebau schrieb am 5. Januar 2016, um 16:02 Uhr:

    […] Hinweis auf Cookies in WordPress anzeigen: 4 kostenlose Plugins […]

  6. […] Hinweis auf Cookies in WordPress anzeigen: 4 kostenlose Plugins […]

  7. […] Nutzt Ihr WordPress könnt ihr für den Cookie Hinweis ein Plugin nutzen:  Cookie Plugins […]

  8. Fab schrieb am 4. Dezember 2016, um 12:44 Uhr:

    Also ich nutze bei meinem WordPress Blog kein Plugin um die Ladezeit nicht zusätzlich zu belasten. Habe mit dem Tool http://www.checkpoll.de/cookie-script-generator/ das Script generiert.

Schreibe einen Kommentar

Pressengers lebt von der Wordpress Community, beteilige dich mit einem Kommentar!
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Achtung: Mit dem Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und deine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Möglichkeiten des Widerrufs..