5 kostenlose WordPress Themes für sonnige Reiseblogs
Reiseblog-Themes

Sonne im Gepäck – 5 sommerliche Themes für Reiseblogs

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Endlich Sommer, endlich Urlaub und endlich ist die Zeit gekommen, um aus der Ferne zu bloggen. Wir haben für euch zum Thema Sommer, Sonne, Meer und Reisen einige namentlich passende Themes gefunden. Mit den richtigen Bildern versehen, sind diese fünf  Themes vielleicht eure Sommer-Reise-Hits.

Frau hält ein Tablet am Strand

Reisezeit ist Bloggingzeit!

Geht auf Reisen!

Sommerzeit ist Reisezeit. Und wie lässt sich die am besten abbilden? Natürlich mit einem Reise-Theme. Wenn ihr also eine Reise-Website betreibt oder im Urlaub seid und von dort aus bloggen wollt, verleiht ihr eurem Blog mit dem richtigen Theme zusätzliches Urlaubflair. Sie eigenen sich aber auch für alle anderen Blogs, die Wert auf eine präsente Darstellung von Bildern legen.

Travel Stories

Travel Stories Theme Vorschau

Dieses Theme ist für jede Website ideal, die etwas mit Reisen zu tun hat. Denn durch die nur aus Bildern bestehende Oberfläche könnt ihr tolle Naturaufnahmen oder andere faszinierende Bilder eurer Reise als kompletten Hintergrund verwenden. Dies wirkt sofort ansprechend auf eure Leser, denn das Sommergefühl lässt sich durch Bilder einfach am besten transportieren.

Travel Stories wird von seinen Machern als sehr userfreundlich und individualisierbar beschrieben. Leider liegen zu diesem Theme noch keine Bewertungen vor, jedoch könnt ihr es auf dieser Demo-Website einmal genauer unter die Lupe nehmen.

Travel Lite

Travel Lite Theme Vorschau

Auch dieses sommerliche, gut bewertete Theme besticht durch seine großen Bilder. Dazu ist es natürlich responsive und für reisebezogene Websites ideal. Von der Aufmachung her bietet sich Travel Lite jedoch eher für Reise-Agenturen und Ähnliches an als für private Blogs. Schaut doch mal in die Demo-Version rein.

Könnt ihr das Meer riechen?

Mit diesen Themes ist das Meer zumindest namentlich nicht so weit weg.

Oceanic

Oceanic Theme Vorschau

Das vom Ozean inspirierte Design des WordPress Themes macht euren Blog sommertauglich. Oceanic ist natürlich responsive und hat bereits einige Plugins mit im Gepäck: Site Origin’s Page Builder und Contact Form 7, dazu ist es Woocommerce-ready. Also nichts wie ab ans Meer!

SeaSun

Sea Sun Theme Vorschau

Dieses Theme ist schlicht und wirkt beruhigend wie das Meeresrauschen. SeaSun ist also optimal als entspanntes Sommerreise-Theme. Es ist zudem responsive und individuell anpassbar mit einigen Features wie drei verschiedene Farbschemata, Sidebar und Footer Widget Bereichen, verschiedene Header Layouts und vieles mehr. Außerdem bringt es einige Plugins mit und ist auch in mehreren Sprachen erhältlich. Ein Grund, mal hineinzuschnuppern?

#freedom

Sommer ist Urlaub und Urlaub heißt Reisen – bestenfalls. Passend dazu haben wir ein Theme aufgestöbert, das euch fürs Reisen motiviert.

Activello

Activello Theme Vorschau

Frisch und fröhlich könnt ihr mit diesem Theme auf eurer Sommerreise drauflosbloggen. Denn durch sein einfaches, für einen Blog optimal strukturiertes Design, bietet es sich für die private Nutzung bestens an. Es hat zudem die Möglichkeit für WooCommerce, ist auch in vielen Bereichen individuell anpassbar und natürlich responsive. Ihr könnt Activello in mehreren Sprachen nutzen und aufgrund seiner SEO-Freundlichkeit auch bei Google eine gute Position erreichen. Werdet diesen Sommer also aktiv(ello)!

 

Die vorgestellten Themes sind aufgrund ihrer Namen und ihrer Aufmachung als Sommer- und Reise-Themes bestens geeignet. Trotzdem sollen sie euch lediglich als Vorschlag dienen und zum Ausprobieren anregen. Viel Spaß in einem themereichen Sommer!

 

Titelbild: ©iStock.com/ gawriloff


Bibi

Ob Themes, Plugins oder Widgets, ich bin jedes Mal erstaunt, was sich mit WordPress alles umsetzen lässt. Vor allem den Parallaxe-Effekt finde ich toll.
Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone
Kommentare zu "Sonne im Gepäck – 5 sommerliche Themes für Reiseblogs"
  1. Connie schrieb am 23. Juni 2016, um 10:43 Uhr:

    „Die 8 häufigsten WordPress Anfängerfehler und wie ihr sie vermeidet“ hattet Ihr gerade als Thema.

    Ein 9. Fehler: Tippfehler im Title!

    Reisblog oder Reiseblog?

    Ich geh jetzt auf die Reise, Reis essen

    1. Katharina schrieb am 2. August 2016, um 15:01 Uhr:

      Hallo Connie,

      danke für deinen hilfreichen Kommentar! Glücklicherweise hast du den Inhalt unseres Beitrags ja trotzdem verstanden.

      Viele Grüße und Gute Reise,
      Katharina

Schreibe einen Kommentar

Pressengers lebt von der Wordpress Community, beteilige dich mit einem Kommentar!
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Achtung: Mit dem Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und deine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Möglichkeiten des Widerrufs..