WordPress News für Deutschland - Pressengers
17,5 Millionen Accounts betroffen Datenschutz Eklat bei Disqus
Datenschutz Eklat bei Disqussicherheit

Nachdem erst vor wenigen Tagen prägnante Details zum Großangriff auf Yahoo Benutzerkonten ans Tageslicht kamen, gibt es für Disqus-Nutzer nun die nächste Hiobsbotschaft: Im Jahre 2012 konnten sich unbefugte Zugriff auf die kompletten Daten von damals 17,5 Millionen Nutzern verschaffen. Lies hier, was das bedeuten kann und wie du am besten vorgehen solltest.

Postman SMTP, Appointments, Flickr Gallery und RegistrationMagic Weitere Sicherheitslücken in WordPress Plugins aufgetaucht
Weitere Sicherheitslücken in WordPress Plugins aufgetauchtplugins

Die Meldungen über Backdoors und XSS-Lücken in WordPress Plugins reissen nicht ab. Nun sind weitere Sicherheitslücken in mehr oder weniger verbreiteten Erweiterungen bekannt geworden. Darunter befindet sich auch ein relativ populäres WP Plugin: Postman SMTP wurde sogar direkt aus dem Plugin Repository gelöscht. Wie du am besten vorgehst, erfährst du in diesem Artikel.

Spammer schleuste jahrelang Werbung ein Backdoors in 9 WordPress Plugins gefunden
Backdoors in 9 WordPress Plugins gefundenplugins

Vor wenigen Tagen berichteten wir über Backdoors im verbreiteten WordPress Plugin „Display Widgets“. Nun sind weitere Fälle ans Tageslicht gekommen: In mindestens acht anderen Plugins brachte ein Spammer ebenfalls Schadcode unter, um hinterrücks fragwürdige Werbung im großen Stil zu verbreiten. Welche Plugins betroffen sind und wie der Übeltäter vorging, liest du in diesem Artikel.

Eine sofortige Aktualisierung wird dringend empfohlen WordPress 4.8.2 Sicherheits- und Wartungsupdate
WordPress 4.8.2 Sicherheits- und Wartungsupdatenews

Seit heute ist das neue WordPress Update 4.8.2 verfügbar. Es schließt insgesamt 9 Sicherheitslücken vergangener Versionen. Die Entwickler empfehlen dringend ein sofortiges Update. In diesem Kurzbericht zeigen wir dir, welche Fehler behoben und welche brisanten Schlupflöcher gestopft wurden.

Backdoor für Fernzugriff gefunden Schadcode in WordPress Plugin „Display Widgets“ gefunden
Schadcode in WordPress Plugin „Display Widgets“ gefundenplugins

Wie zahlreiche Quellen berichten, wurde im WordPress Plugin „Display Widgets“ eine Backdoor gefunden, die dem Autor den Fernzugriff auf über 200.000 Websites ermöglicht. Indessen wurde die Erweiterung aus dem offiziellen Plugin Repository entfernt. Was dahinter steckt, wie du es entfernst und welches alternative Plugin wir dir empfehlen, liest du in diesem Artikel.

So schützt du dich vor Datenverlust Manuelle WordPress Backups
Manuelle WordPress Backupssicherheit

Sicherst du deine WordPress Datenbank und Dateien regelmäßig? Wenn nicht, solltest du es dir angewöhnen. Bei einem Hackerangriff oder Servercrash könnten deine Inhalte verloren gehen oder durch Viren unbrauchbar gemacht werden. Schütze dich deshalb besser mit regelmäßigen Backups. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie das geht.

WordPress Themes die dich gekonnt in Szene setzen 3 brandneue Premium Themes für Agenturen und Freelancer
3 brandneue Premium Themes für Agenturen und Freelancerthemes

Noch keine Woche sind die drei Premium Themes alt, die wir dir heute näherbringen wollen. Die Zielgruppe liegt bei diesen bildreichen WordPress Designs vor allem bei modernen Agenturen aus dem Marketing- und Designbereich, aber auch Fotografen und Unternehmen mit umfangreichen Portfolio Präsentationen sollten sich die vorgestellten Themes näher ansehen.

Stelle dein WordPress jetzt auf SSL um HTTP-Warnmeldung in Chrome: Ab Oktober 2017
HTTP-Warnmeldung in Chrome: Ab Oktober 2017sicherheit

Ab Oktober diesen Jahres macht Google ernst: In der neuen Chrome Version 62 werden künftig alle nicht verschlüsselten Verbindungen als unsicher angezeigt, wenn der Besucher Daten in ein Formular eingibt. Der Inkognito Modus ist noch strikter. Dies betrifft also alle Websites, die nicht über eine sichere SSL-Verbindung erreichbar sind. Wie du deine WordPress Site rechtzeitig auf https:// umstellst um der Warnmeldung zu entgehen, zeigen wir dir hier.

So schützt du deine WordPress Installation WordPress wird zur Zielscheibe von Ransomware
WordPress wird zur Zielscheibe von Ransomwaresicherheit

Bisher fokussierten sich die Erpresser hinter Ransomware auf Windowsrechner, deren Besitzer sie durch Verschlüsselung ihrer Systeme zur Kasse baten. Seit Kurzem sind auch zahlreiche Fälle bekannt, in denen WordPress Installationen angegriffen und unbrauchbar gemacht wurden. Erst eine Bitcoin-Überweisung lässt betroffene Websites wieder online gehen. Wir zeigen dir, wie du dich schützen kannst. Erste Attacken auf […]