5 Monate Pressengers – Der aktuelle Stand!
WordPress Magazin

5 Monate Pressengers – Der aktuelle Stand!

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter5Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Nach unserer letzten Bilanz im Februar, haben wir uns erneut verschiedene Nutzerstatistiken von Pressengers angeschaut und möchten euch diese nicht vorenthalten. Wir freuen uns über die Entwicklung unseres Magazins sowie das große Interesse an WordPress im deutschsprachigen Raum.

pressengers

Inhalte

Von unseren über 200 Beiträgen sind der Großteil aktuelle Nachrichten und Meldungen aus dem Newsbereich. Anschließend folgen thematische Vorstellungen eines oder mehrerer Plugins, allgemeine Tipps und Tutorials sowie Theme-Reviews und Interviews. Besonders letztere haben in den letzten drei Monaten ordentlich zugenommen. Während wir nach zweimonatigem Bestehen lediglich drei Posts in der Kategorie „Im Gespräch“ abgelegt hatten, besteht sie heute bereist aus 13. Darüber freuen wir uns sehr und bedanken uns hiermit nochmals bei allen Gesprächspartnern! Wer glaubt, in dieser Kategorie auch etwas spannendes zu berichten zu haben, der kann sich gerne bei uns melden.

Nun auch verfügbar: TAGS!

Endlich haben wir auch diesen Punkt abgehakt und eine Reihe von Schlagwörtern bestimmt, mit denen ihr unsere Inhalte zusätzlich filtern könnt. Insgesamt sind es 21, die in unserer Sidebar auf der rechten Seite aufgelistet werden.

Kommentare, Trackbacks und SPAM

Echte Kommentare haben wir zurzeit ca. 200, wobei wir uns über wirklich jeden einzelnen freuen. Besonders erfreut sind wir über die52 Trackbacks, über die viele von euch auf unsere Beiträge aufmerksam gemacht haben. Natürlich bleiben auch wir nicht von Spam-Kommentaren verschont und so wurden bereits mehr als 3000 erfolgreich abgewehrt.

Unser Newsletter

Für unseren wöchentlichen Newsletter haben wir nach heutigem Stand 105 Abonnenten, was ein Zuwachs von allein 14 Leuten in den letzten 7 Tagen bedeutet. Geöffnet wird er im Schnitt zu 30%, wovon die Hälfte in der Regel dann weitere Klick-Schritte ausführt. Ein echt guter Wert!

Entwicklung der Besucherzahlen

Während wir in den ersten 30 Tagen von Pressengers noch 1867 eindeutige Besucher auf unserer Seite hatten, waren es zwischen Mitte Mai und Mitte Juni bereits 6971. Auch die Seitenaufrufe sind dementsprechend gewachsen. Lediglich die Verweildauer sowie die Absprungrate haben sich mit der Zeit verschlechtert, wobei das bei einem Start eines solchen Projekts völlig normal ist.

Facebook, Twitter, Google Plus

In den sozialen Netzwerken konnten wir bereits einige Fans gewinnen, vor allem natürlich auf Facebook. Die Zahl unserer Anhänger im größten Social Network der Welt hat sich im Vergleich zur Auswertung nach zwei Monaten fast verdreifacht. Aber auch Twitter und Google Plus entwickeln sich stetig mit. WordPress ist nach wie vor interessanter für das männliche Geschlecht, wobei der Anteil an weiblichen Fans in den letzten Monaten etwas gestiegen ist.

Wie kommen die Besucher zu uns?

Wie wir festgestellt haben, kommen mittlerweile die meisten Besucher über die organische Suche in Google, nämlich 38%. Jeweils knapp 25% der Zugriffe erfolgen über die sozialen Netzwerke sowie direkte Aufrufe der Seite. Der Rest an Traffic ist auf Referrals anderer Seiten sowie Zugriffe per Mail zurückzuführen. Nach zwei Monaten sah das noch ganz anders aus und lediglich 14% kamen über die organischen Ergebnisse von Google.

Zugriffe von wo?

Während unsere letzte Statistik noch ergab, dass fast ein Drittel unserer Leser per Handy auf Pressengers zugreifen, hat sich hier der Trend weiter in Richtung Desktop entwickelt. Im Schnitt nutzen nur noch ca. 16% ihr Handy für einen Zugriff auf unsere Seite, der Anteil fürs Tablet hat sich hingegen kaum verändert.

Im Anschluss findet ihr die aktuellen Statistiken nochmals grafisch aufbereitet. Gerne könnt ihr die Infografik auch mit euren Freunden und Kollegen teilen.
pressengers
Diese Infografik auf einer Webseite einbinden:

WordPress Community

Mit der Zeit lernten wir durch die alltägliche Arbeit am Magazin auch viele Mitglieder aus der WordPress Community kennen und durften einige auch schon für Pressengers interviewen. Ich denke gerade diese individuellen Interviews von ganz verschiedenen Persönlichkeiten sind sehr authentisch und spiegeln die unglaubliche Vielfalt und Einsetzungsmöglichkeit von WordPress wieder. Auch unser Besuch auf dem diesjährigen WordCamp in Hamburg vorletzte Woche hat uns ein paar gute Impulse für unsere weitere Arbeit an Pressengers gegeben.

Wir zählen auf euch

Damit sich Pressengers auch weiterhin so toll entwickelt, freuen wir uns über jede Mitarbeit von euch. Folgt uns auf Facebook, Twitter oder Google Plus und kommentiert und teilt fleißig unsere Inhalte. Wir freuen uns ebenfalls über jede Anfrage per Mail oder Kontaktformular, und werden euch so schnell wie möglich antworten.

Möchtet ihr einen Gastbeitrag bei uns veröffentlichen oder euch von uns interviewen lassen? Meldet euch!

 


Richard Schwerthalter

Richard Schwerthalter

Ich arbeite gerne an neuen Projekten, insbesondere der Erstellung und Optimierung von Websites. Mit WordPress arbeite ich schon längere Zeit und habe bereits einige Erfahrungen sammeln können.
Richard Schwerthalter

Letzte Artikel von Richard Schwerthalter (Alle anzeigen)

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter5Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone
Kommentare zu "5 Monate Pressengers – Der aktuelle Stand!"
  1. Upon schrieb am 23. Juni 2014, um 21:43 Uhr:

    Sehr schön, eine tolle Bilanz. Glückwünsche an das Team! Euer organic Traffic sauber, ihr seid auch nahezu täglich in den Alerts mit drin. Weiter so!

  2. ben_ schrieb am 24. Juni 2014, um 10:23 Uhr:

    Glückwunsch! Und viel Erfolg für die nächsten Schritte! Schön, dass es euch gibt!

  3. Andreas schrieb am 5. Juli 2014, um 10:55 Uhr:

    Weiter so! Bin gerne hier- übersichtlich und informativ!

  4. Richard Schwerthalter schrieb am 7. Juli 2014, um 13:47 Uhr:

    Vielen Dank euch allen. Es macht uns auch großen Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Pressengers lebt von der Wordpress Community, beteilige dich mit einem Kommentar!
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Achtung: Mit dem Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und deine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Möglichkeiten des Widerrufs..