WordPress Toolbar ausblenden: so geht's
Toolbar für alle oder bestimmte Benutzerrollen ausblenden

WordPress Toolbar entfernen: so geht‘s

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter8Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Eingeloggte Benutzer sehen sie oben auf der Seite: die WordPress Toolbar. Nutzen tun sie allerdings nur wenige, und manch einen stört die Zeile sogar. Wir zeigen euch, wie ihr die WordPress Toolbar für alle Benutzer oder bestimmte Benutzerrollen ausblendet.

Als Admin mag sie praktisch sein, aber viele WordPress Benutzer verwenden die Toolbar sowieso nicht. Für einige ist sie sogar störend, denn sie verändert das Layout der WordPress Seite ein wenig und verzerrt somit das Bild des Designs, wie es nicht eingeloggte Seitenbesucher sehen. Wir zeigen euch, wie ihr die WordPress Toolbar entweder komplett für alle Nutzer deaktivieren oder sie für bestimmte Benutzerrollen ausblenden könnt.

Was ist die WordPress Toolbar?

Gesehen habt ihr sie alle schon: die WordPress Toolbar, ehemals Admin Bar. Seid ihr als Benutzer in WordPress eingeloggt und ruft die Seite auf, erscheint ganz oben ein schwarzer Menübalken mit verschiedenen Optionen. Das ist die WordPress Toolbar.

Im oberen Seitenbereich erscheint die WordPress Toolbar

Die WordPress Toolbar erscheint im oberen Bereich eurer WordPress Seite

Die WordPress Toolbar erscheint im oberen Bereich eurer WordPress Seite

Standardmäßig findet ihr dort einige Links zu Hilfeseiten etc. von WordPress.org, außerdem Links in euer WordPress Backend, genauer gesagt zum Dashboard, zu den Themes, Widgets, Menüs und Kommentaren, außerdem zum Theme Customizer (Themes > Anpassen) und zum Erstellen eines neuen Beitrags, einer Seite oder Datei. Rechts in der Toolbar könnt ihr euch außerdem ausloggen, euer Profil aufrufen und die Suche verwenden.

Die Toolbar nervt? Blendet sie für alle Nutzer aus!

Von vielen gar nicht wirklich wahrgenommen und schon gleich gar nicht benutzt – zum Glück könnt ihr die WordPress Toolbar mit einem kleinen Codeschnipsel für alle Nutzer entfernen.

Da wir im Rahmen dieser Anleitung an der functions.php des Themes herumbasteln, empfehlen wir unbedingt den Einsatz eines Child Themes. Wie ihr ein Child Theme erstellt, zeigen wir euch in diesem Beitrag.

Dazu fügt ihr einfach folgende Zeile in die functions.php eures Themes ein:

show_admin_bar( false );

Speichern, Seite aufrufen – keine Toolbar mehr zu sehen 😉

Sollte damit unerwünschterweise auch die Toolbar im Backend flöten gehen, probiert stattdessen folgenden Code aus:

add_filter('show_admin_bar', '__return_false');

WordPress Toolbar für bestimmte Benutzerrollen ausblenden

WordPress Benutzer mit wenig Rechten (Welche Benutzerrolle hat welche Rechte?) haben keine Verwendung für die Toolbar, ihr als Administrator aber vielleicht schon. Auch hier könnt ihr mit einem kleinen Codeschnipsel Abhilfe schaffen und die WordPress Toolbar nur für Nutzer mit bestimmten Rechten sichtbar machen.

Wollt ihr die Toolbar nur für Administratoren einblenden, fügt die folgenden Zeilen in die functions.php eures Themes ein:

if ( ! current_user_can( 'manage_options' ) ) {
    show_admin_bar( false );
}

Hier wird überprüft, ob der eingeloggte Benutzer administrative Rechte besitzt. Ist dies nicht der Fall, wird die WordPress Toolbar ausgeblendet.

Diesen Codeschnipsel könnt ihr abändern, damit für Benutzer mit bestimmten Rechten die Toolbar sichtbar bleibt. Wie genau die einzelnen Rechte der Benutzerrollen heißen, könnt ihr im WordPress Codex nachlesen.

Möchtet ihr beispielsweise, dass alle Admins, Redakteure und Autoren die Toolbar verwenden können, sucht ihr euch eine Berechtigung heraus, die diese drei Benutzerrollen haben, Mitarbeiter und Abonnenten aber nicht. Die fügt ihr dann anstelle von manage_options in obigen Code ein:

if ( ! current_user_can( 'upload_files' ) ) {
    show_admin_bar( false );
}

Wir haben hier das Hochladen von Dateien ausgewählt (upload_files), genauso möglich wäre aber zum Beispiel das Veröffentlichen von Beiträgen (publish_posts).

Fazit

Die WordPress Toolbar stört euch? Mit einer kleinen Änderung an der functions.php eures Themes blendet ihr sie einfach aus. Ganz simpel funktioniert das, wenn ihr die Toolbar komplett loswerden wollt. Soll sie für Benutzer mit einer bestimmten Rolle sichtbar bleiben, schaltet ihr eine kurze Abfrage davor, die die Rechte des Nutzers überprüft.

Benutzt ihr die WordPress Toolbar aktiv? Verratet uns in den Kommentaren, was ihr von der Toolbar haltet!


Katharina

Katharina

Beim Webseiten basteln vergesse ich schnell mal die Zeit. An WordPress gefällt mir besonders die vielfältige Welt der Plugins und Themes, die zum Ausprobieren einlädt.
Katharina
Share on Facebook0Tweet about this on Twitter8Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone
Kommentare zu "WordPress Toolbar entfernen: so geht‘s"
  1. Roger Seifert schrieb am 22. August 2016, um 11:27 Uhr:

    Danke für den Tip

    Wie kann ich aber einrichten, dass wenn ein Benutzer eingeloggt ist, der nicht über Admin-Rechte verfügt, die Person direkt auf die Seite und nicht aufs Profil geleitet wird?

    1. Katharina schrieb am 22. August 2016, um 11:36 Uhr:

      Hallo Roger,

      das sollte über login_redirect funktionieren: https://codex.wordpress.org/Plugin_API/Filter_Reference/login_redirect

      Viele Grüße,
      Katharina

Schreibe einen Kommentar

Pressengers lebt von der Wordpress Community, beteilige dich mit einem Kommentar!
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Achtung: Mit dem Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und deine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Möglichkeiten des Widerrufs..