Rockin’ all over the words:

5 Themes für Musiker

Zwischen all den unzähligen Themes, die es für WordPress gibt, ist es manchmal schwer das passende für sich zu finden. Mitte des Monats haben wir euch ja bereits WordPress Themes für Frauen vorgestellt. Heute möchten wir euch auf den Nutzen von Themes hinweisen, die speziell auf die Bedürfnisse von Musikern und Bands angepasst sind. Hier stellen wir euch fünf davon vor.

????????????????????

Wir stellen euch hier einige WP-Themes für Musiker, DJs und Festivals vor!

Jay-Z, The Roots, Fettes Brot, David Garett und Miley Cyrus – sie alle haben oder hatten zumindest einmal eines gemeinsam: Eine WordPress-Seite! Damit Musiker und Bands das passende Theme finden, sollte bei der Vorauswahl bereits darauf geachtet werden, dass das Theme für Suchmaschinen optimiert, mit der neuesten Version von WP kompatibel ist und ob es Extras wie Video-Einbindungen, Bilder-Galerien oder Foto-Slider bietet. Zusätzlich sollte das Theme auf responsive Webdesign basieren, verschiedene Sprachen unterstützen und ausreichende Bereiche für Inhalte und Widgets zur Verfügung stellen.

Wer mit seiner Band einen anständigen Auftritt im Netz hinlegen will, der kann sich eines der folgenden Themes als Roadie anstellen:

Music Pro


Das Theme eignet sich für den Webauftritt von Bands und Labels sowie auch für E-Zines oder Webzines. Es bietet verschiedene Theme Optionen an, beinhaltet einen Playlist Manager, drei Slider mit Slider Manager, Store und Diskographie Seite.

Music Pro

Das Music Pro Theme eignet sich auch für E-zines.

Der Theme Anbieter ist WPWolf, zu haben ist es ab ab 58$. In der Live-Demo könnt ihr es euch genauer anschauen.

Rock.


Das Theme trumpft mit einem Premium-LayerSlider als Intropage auf. Neben den Neuerungen der Musik Features, wie Event Planer, Newsletter SignUp, Contact Plugin und Video- & Audioplayer ist es iPhone und iPad kompatibel, beinhaltet über 100 Shortcodes, Multimedia Slider, Theme Option Page, Werbeflächen und bietet die Möglichkeit einer Fullscreen Background Slide Show.

Rock.

Auf der Intropage ist hier ein Premium LayerSlider zu finden.

 

Dieses Theme wird von Designers-Inn zur Verfügung gestellt. Durch den Kauf von Nutzungsrechten zwischen einem Jahr und unbegrenzter Nutzung aller von Designer-Inn bereitgestellten Themes, beläuft sich der Preis auf Minimum 24 Euro für ein Jahr und 197 Euro für unbegrenzte Nutzungsdauer. Was das Theme alles kann, könnt ihr in der Demo-Version sehen.

Fearsome


Das Theme von Foxhound Band Themes richtet sich explizit an Indie Rocker, Folk Artist und Freiluft Festivals. Es bietet unter anderem die Funktion ein großes Logo oder einen Slider als Kopf der Seite zu integrieren. Die acht zur Auswahl stehenden Hintergründe, können mit 32 Farben nach dem eigenen Geschmack gestaltet werden. Das Theme ist zudem responsive.

Foxhoundbandthemes_Fearsome

Fearsome ist besonders für Indie & Folk Musiker sowie Outdoor Festivals geeignet.

In der Live-Demo könnt ihr euch von Fearsome selbst überzeugen. Der Preis liegt derzeit bei 75$.

Applause


Das Applause Responsive Onepage Bands & Musicians Theme ist von der Gestaltung sehr einfach gehalten. Neben den Möglichkeiten Galerien einzurichten, Event Daten optisch ansprechend aufzubereiten und Videos einzubinden, ist besonders der Audio Player ein Plus. Die Wiedergabe kann entweder über Remote-Link oder den direkten Upload eurer MP3s stattfinden. Zu den Funktionen kann für 13 $ das Unlimited Playlist Plugin dazugekauft werden. Somit würde sich der reguläre Preis von 43$ auf 53$ erhöhen.

applause

Applause überzeugt vor allem durch seinen Audio Player.

Hier geht’s zur Live-Demo.

Music


Bei „Music“ haben Nutzer die Möglichkeit, sich zwischen einem Content oder Image Slider zu entscheiden. Zudem besteht die Option einer Facebook Integration, eines Event-Kalenders mit Countdown Timer Widget und einer Reminderfunktion, Google Maps Einbindung und einem Newsletter Signup Widget. Ab 48$ könnt ihr Music nutzen.

Music

Countdown Timer Widget und Reminderfunktion machen den Kalender benutzerfreundlich.

Weitere Informationen zu Music erfahrt ihr über themeforest.net. Zur Live-Demo geht’s hier.

Mit welchen Musik-Themes habt ihr schon Erfahrungen gemacht?

Titelbild: bildagentur.panthermedia.net/sint


Josefine

Josefine

Ob Themes, Plug-Ins oder News aus der Community – Es gibt immer etwas Neues zu entdecken! Und da zum Bloggen mehr als Content gehört, liegen mir besonders die kleinen Kniffe und Tricks, die die Nutzerfreundlichkeit von WordPress ausmachen, am Herzen.
Josefine

Letzte Artikel von Josefine (Alle anzeigen)

Kommentare zu "5 Themes für Musiker"
  1. M. Ladenthin schrieb am 28. August 2014, um 11:48 Uhr:

    Euer Bild zu dem Artikel hat evtl eine zu hohe Auflösung.

    Wenn Ihr hierzu noch weitere Fotos benötigt, kann ich die Webseite von meinem Freund Michael Wieser empfehlen, der diese Musik Bilder sicher kostenlos zur Verfügung stellt …
    http://wieserfotografie.wordpress.com/portfolio/events/

    LG

  2. Hans schrieb am 28. August 2014, um 12:56 Uhr:

    Danke für die Info.
    Die Bilder im Beitrag sollten allerdings verkleinert werden. Allein das erste Bild ist 3,5 MB groß 🙁

    LG Hans

  3. Björn schrieb am 30. August 2014, um 18:07 Uhr:

    Hmmm…

    Ich habe schon einige Musiker bzw. Band-Themes gesehen.
    Leider habe ich den Eindruck, dass viele Entwickler, einfach nicht wissen, was ein Musiker/Band so möchte.

    Gute Ansätze sind schon da, reichen aber leider nicht… naja.
    Dann sucht man eben weiter…

    1. Norbert schrieb am 21. März 2016, um 10:17 Uhr:

      Sehe ich auch so. Die meisten Themes sind restlos mit Funktionen überladen und auch die Layouts sehen unübersichtlich aus.

Schreibe einen Kommentar

Pressengers lebt von der Wordpress Community, beteilige dich mit einem Kommentar!
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Achtung: Mit dem Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und deine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Möglichkeiten des Widerrufs..