Caroline Themes

Es muss nicht immer etwas kosten

Zusätzlich zu vielen hochwertigen Premium Themes, gibt es auch zahlreiche kostenlose Alternativen für WordPress. Caroline Moore, Webdesignerin und Theme Entwicklerin bietet ein paar schicke, frei verfügbare Modelle an, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Entdeckt mit uns die Caroline Themes!

free wordpress themes

WordPress Themes müssen nicht immer etwas kosten – © woaiss – Shutterstock.com

Um wen geht es überhaupt?

Caroline Moore ist Webdesignerin, Fotografin und WordPress Theme Entwicklerin aus Maine, USA. Sie arbeitet als „Theme Wrangler“ für das WordPress Unternehmen „Automattic“ und verdient zusätzlich mit zwei eigenen Projekten etwas Geld. Dabei handelt es sich um Calobee Doodles, einer Angebotsseite für Illustrationen und Wallpaper, und Sixhours Photography, einem Fotoportal mit persönlichen Aufnahmen aus ihrem Leben. Mehr Informationen zu Caroline und ihrer Arbeit findet ihr hier.

Spun – Die Bilder stehen im Fokus

Dieses Theme unterscheidet sich in der Darstellung der Beiträge und des Menus sehr stark von anderen. Anstatt wie gewohnt eine Übersicht der letzten Beiträge mit einzelnen Textauszügen zu sehen, werden euch auf der Startseite einzelne Kreise dargestellt. Falls ihr euren Beiträgen ein Artikelbild zugeordnet habt, wird dieses automatisch als Hintergrund des Kreises gewählt. Der Fokus soll klar auf den Bildern liegen, das wird ziemlich schnell deutlich.

caroline themes spun theme startseite

Darstellung einzelner Beiträge auf der Startseite (Abbildung 1)

Auch die Navigation ist hier eher schlicht gehalten. Wenn ihr länger zurückliegende Beiträge sehen möchtet, könnt ihr diese über den Pfeil am linken bzw. rechten Bildschirmrand erreichen.

Möglichkeiten zur Darstellung

Allgemein:

caroline themes spun theme anpassen

Möglichkeiten zur Theme Einstellung

In den Theme Options könnt ihr zum Beispiel das Design der Kreise verändern. Möchtet ihr sie in Farbe oder doch lieber schwarz-weiß? Außerdem könnt ihr festlegen, ob der Beitragstitel über dem Bild angezeigt werden soll oder nicht. Bei Beiträgen ohne jegliche Bilder wird automatisch der Titel eingeblendet.

Die Darstellung von gleichzeitigem Bild und Titel halten wir für nicht so gelungen, aber seht selbst:

caroline themes spun theme titel über bild

Anzeige des Titels über dem Bild – Naja

Farben:

Bei der Farbwahl könnt ihr je einen Farbton für die Hintergrundfarbe der gesamten Seite und für die Schriftfarbe der Kopfzeile aussuchen. Außerdem unterstützt das Theme ein Navigationsmenu, das im Header oben rechts erscheint und bei Bedarf ein Hintergrundbild, sowie ein Bild für die Kopfzeile.

Sidebars:

Das Spun Theme unterstützt drei Sidebars, die wie gewohnt unter den Widget-Einstellungen ausgewählt und konfiguriert werden können. Die Darstellung im Frontend erfolgt hier allerdings unterhalb des Inhalts, einen zusätzlichen Footer gibt es nicht. Mit einem Klick auf das +-Symbol (zu sehen in Abbildung 1) erscheinen die drei Sidebars unterhalb der Kreise.

caroline themes spun theme sidebars

Die drei verfügbaren Sidebars lassen sich bequem ein-und ausklappen

Weitere Themes von Caroline Moore

Hier noch zwei weitere Themes von Caroline, die wir euch kurz vorstellen möchten:

Stitch

Bei diesem Theme befinden sich Header, Navigationsmenu und Widget Area fest im linken Bereich verankert. In den Theme Options kann dieser Bereich außerdem fixiert werden. Damit ist anschließend ein Scrollen der Sidebar nicht mehr möglich. Empfehlenswert ist dies allerdings nur bedingt, da eine vollständige Nutzung der Widget Area damit beinahe unmöglich ist.

caroline themes stitch theme

Das Stitch Theme – Eine elegante Variante

Weitere Eigenschaften:

  • Individuelle Drop Down Menus
  • 1 Widget Area unterhalb des Headers

Pachyderm

Ein Merkmal dieses Themes ist die Unterstützung aller gängigen WordPress Post-Formate, wie Bilder, Videos, Notiz, Artikel, etc. Hierbei unterscheidet sich die Darstellung der Beiträge je nach Format und wird mit einem entsprechenden Symbol markiert (siehe Abbildung unten).

caroline themes pachyderm theme

Das Pachyderm Theme bietet eine anschauliche Darstellung verschiedener Post-Formate

Weitere Eigenschaften:

  • Drop Down Menu
  • Optionale Sidebar rechts

Ihre komplette Kollektion könnt ihr euch unter carolinethemes.com anschauen. Hier findet ihr neben den kostenlos verfügbaren Themes auch ein paar ihrer persönlichen Werke, die nicht frei zugänglich sind, sowie speziell für Kunden entworfene Themes.

 


Richard Schwerthalter

Richard Schwerthalter

Ich arbeite gerne an neuen Projekten, insbesondere der Erstellung und Optimierung von Websites. Mit WordPress arbeite ich schon längere Zeit und habe bereits einige Erfahrungen sammeln können.
Richard Schwerthalter

Letzte Artikel von Richard Schwerthalter (Alle anzeigen)

Kommentare zu "Es muss nicht immer etwas kosten"
  1. Michael Knierieme schrieb am 22. Februar 2014, um 20:18 Uhr:

    Hallo, zu erst möchte ich ein ganz großes Lob für pressengers.de aussprechen. Auf so ein tolles Angebot warte ich schon lange. Nun, jetzt ist es endlich da. Ich wünsche Euch viel, viel Erfolg.

    Lieben Gruss Michael

    1. Julian Dziki schrieb am 23. Februar 2014, um 10:10 Uhr:

      Hallo Michael,

      Das freut uns wahnsinnig, danke für das Lob!!! 🙂

  2. Andreas schrieb am 2. Mai 2014, um 15:48 Uhr:

    Ich möchte dem Michael beipflichten! Gefällt mir sehr gut, was ihr hier abliefert. Hoffentlich bleibt es so!!! Macht so weiter. Liebe Grüsse, Andreas

Schreibe einen Kommentar

Pressengers lebt von der Wordpress Community, beteilige dich mit einem Kommentar!
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Achtung: Mit dem Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und deine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Möglichkeiten des Widerrufs..