Widgets

Pinterest Plugins WordPress und Pinterest: So vereint ihr beides
WordPress und Pinterest: So vereint ihr beidesplugins

Es ist die moderne Version einer Pinnwand: Alles, was uns im Netz optisch gefällt, können wir hier auf unserem „Pinboard“ befestigen. Vorausgesetzt es gibt den Pin-it-Button. Als „visuelle Lesezeichen“ bezeichnet die Firma ihre Pins, da sie sich auch wieder auf die ursprüngliche Website zurückverfolgen lassen. In eurem WordPress-Blog könnt ihr euren Usern zum einen erlauben, dass sie eure Bilder und Grafiken pinnen. Und zum anderen könnt ihr eigene Collagen mit in eure Beiträge einbinden. Rechtlich ist das allerdings nicht immer lupenrein.

Blogkommentare vielseitig nutzen 5 WordPress Plugins für eure Kommentarfunktion
5 WordPress Plugins für eure Kommentarfunktionplugins

Ein wichtiges Instrument, um mit den Lesern eures Blogs in Verbindung zu treten, ist die Kommentarfunktion. Neben der bereits integrierten Möglichkeit in WordPress gibt es auch eine Menge Plugins, die verschiedene zusätzliche Funktionen ermöglichen. Wir stellen euch heute fünf beispielhafte Varianten vor.

GetMeCooking Recipe Template Premium Noch mehr Features für Foodblogger
Noch mehr Features für Foodbloggerplugins

Vor zwei Wochen haben wir schon die kostenlose Version des GetMeCooking Plugins getestet. Prompt hat uns der Co-Gründer und Entwickler des GetMeCooking Recipe Template angeschrieben und die Premium-Version bereitgestellt. Natürlich haben wir nicht lange gezögert und stellen euch jetzt die erweiterte Version einmal etwas genauer vor.

Online-Shop für Business-Version E-Commerce Lösung für WordPress
E-Commerce Lösung für WordPressnews

Wie WordPress jetzt mitteilte, können Mitglieder zukünftig auf ihren Seiten einen funktionell umfangreichen Online-Shop einbauen – per Knopfdruck. Dank einer Kooperation mit führenden Online-Shop-Betreibern wird der moderne Unternehmer jetzt im Handumdrehen zum Einzelhändler.

WordPress Tag Cloud Schlagwörter für deine Website
Schlagwörter für deine Websiteplugins

Tags sind neben euren Kategorien ein weiteres Strukturelement für euren Blog. Eine Darstellung innerhalb der Sidebar ist sowohl von Haus aus in WordPress als auch durch externe Plugins möglich. Wir zeigen euch beide Varianten mit Hilfe drei verschiedener Tag Plugins.

WordPress Schwachsinn Ein bisschen Spaß muss auch mal sein
Ein bisschen Spaß muss auch mal seinplugins

Um eure Website ein bisschen aufzulockern und eure Leser und euch selbst zum Lachen zu bringen, könnt ihr diese mit Witzen, Sprüchen oder ähnlichem Quatsch aufpeppen. Wir haben für diesen Zweck ein paar Plugins gefunden und möchten euch nun unsere Top 3 vorstellen.

Google Maps Plugin MapPress – Damit ihr auch gefunden werdet
MapPress – Damit ihr auch gefunden werdetplugins

Der Google Dienst „Google Maps“ hat sich in den letzten Jahren stark verändert und wird auch für Websites kleinerer Unternehmen immer häufiger als Darstellung der eigenen Location verwendet. Mit Hilfe verschiedener Plugins ist eine Einbindung des Kartenmaterials auf der eigenen Website kein Problem. Mit MapPress stellen wir euch heute eines dieser Plugins vor.

WordPress Buckets Die Widget Alternative
Die Widget Alternativeplugins

Durch Widgets ist es möglich, der Sidebar, dem Footer oder auch dem Inhaltsbereich zusätzliche Anzeigeblöcke hinzuzufügen. Mit den WordPress Buckets habt ihr eine alternative Möglichkeit zur individuellen Positionierung eurer Inhalte.