Content - Auf den Inhalt kommt es an!

Content

Seite 9 von 9« Erste...3456789
WordPress Erste Hilfe 12 Notfall-Tipps für euren Blog
12 Notfall-Tipps für euren Blognews

Am Anfang herrschte noch blinde Euphorie. Die eigenen Ideen in einen informativen, faszinierenden und hippen Blog verwandeln, darauf wartet das Internet doch nur! Doch am Ende kommt oft die Ernüchterung: Keine Leser, kein Anklang und keine Lust mehr. Wir können euch nun beruhigen: Es ist noch kein Blogger-Star vom Himmel gefallen! Hier 12 grandiose Tipps, wie euer Blog wieder auf die Beine kommt.

Captcha Plugins Sind Captchas ein nützlicher Schutz oder eher eine Qual?
Sind Captchas ein nützlicher Schutz oder eher eine Qual?plugins

Das Wettrüsten um Spam im Internet erinnert ein wenig an Krieg: Kaum hat jemand eine erfolgreiche Methode gegen Spam-Mails oder Kommentare erfunden, kommt ein listiger Fuchs um die Ecke und hat das Gegentool. Neulich haben wir schon die Anti-Spam-Biene zum Schutz gegen Spam-Kommentare vorgestellt, heute geht es uns um die Frage, ob Captchas eventuell eine bessere Abwehr darstellen. Schließlich sind sie der Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart. Allerdings würde manch einer wohl eher resümieren, dass Captchas mehr einem lästigen Geschwür gleichen.

Top 5 der Monetarisierung Mit WordPress Geld verdienen
Mit WordPress Geld verdienengeld verdienen

Immer mehr Leute möchten im Internet etwas Geld verdienen, doch nicht jedem gelingt dies. WordPress bietet hierfür die besten Voraussetzungen. Es ist sicher keine kinderleichte Angelegenheit, aber auch kein Ding der Unmöglichkeit. Die Möglichkeiten zur Monetarisierung gehen dabei weit auseinander und hängen von den eigenen Kenntnissen und Fähigkeiten ab.

Ihr seid gefragt Aufruf zur Blogparade: Welche Plugins braucht man wirklich?
Aufruf zur Blogparade: Welche Plugins braucht man wirklich?news

Einige Plugins gehören einfach zur Grundausstattung einer jeden mit WordPress erstellten Website. Doch die Auswahl ist bekanntlich groß und nicht jedes Plugin hält, was es verspricht. Daher wollen wir von euch wissen: Welche Plugins braucht man als WordPress-Nutzer wirklich? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, starten wir jetzt eine Blogparade.

Buttons, Listen, Kästen Visuelle Gestaltungsvielfalt dank Plugins
Visuelle Gestaltungsvielfalt dank Pluginsplugins

Wir wissen ja mittlerweile alle, dass unser User gerne visuelle Reize gesetzt bekommt. Eine Call-to-Action muss sich optisch genauso hervorheben wie Info-Kästen, Listen oder Interview-Antworten. Wordpress an sich bietet da relativ wenig Gestaltungsfreiheit, also haben wir uns auf die Suche nach einem Plugin gemacht, dass uns hier weiterhelfen kann. Getestet haben wir für euch MaxButtons, Stylin Content und Arconix Shortcodes.

Plugin Editorial Calendar Darum braucht dein Blog einen Redaktionsplan
Darum braucht dein Blog einen Redaktionsplanplugins

Webseiten und Blogs brauchen guten Inhalt. Das Problem: Fehlt die Strategie, verschwinden die Posts oft im Chaos oder es gibt einfach mal tagelang nichts Neues und dann auf einen Schlag mehrere Artikel an einem Tag. Die Lösung: ein Redaktionsplan. Mit dem Editorial Calendar Plugin für WP habt ihr ganz einfach alle Posts im Überblick und könnt Monate im Voraus planen. Wir haben den Redaktionskalender etwas genauer unter die Lupe genommen.

Bilder verkleinern Bilder im Posting: Nutzen und wichtige Plugins
Bilder im Posting: Nutzen und wichtige Pluginstipps

Bilder in deinem Wordpress-Blog sind nicht nur hübsche i-Tüpfelchen, sondern wesentliches Merkmal für den Leser, ob er klickt oder nicht. Auf deiner Startseite orientiert sich dieser nämlich erst einmal daran, was ihm sein Auge und Gehirn besonders schnell vermitteln kann und noch bevor er die Überschrift gelesen hat, wird er darüber entscheiden, ob das Bild ihn anspricht. Gleiches gilt dann auch für den Artikel: Kommen hier nicht immer wieder visuelle Reize, die Interesse beim Leser auslösen, dann springt er bei allzu langen Texten schnell ab. Gleichzeitig ist für das Ranking und die Performance deiner Seite natürlich entscheidend, dass die Bilder nicht zu groß sind: Dafür gibt es nützliche Plugins, die das verhindern.

Was ist Hello Dolly? „…wieso liegt da eigentlich Stroh?“
„…wieso liegt da eigentlich Stroh?“plugins

Manchmal gibt es so Dinge im Leben, da fragt man sich nach dem Sinn und wird wohl nie einen erkennen. Das mit dem Stroh wäre so ein Bespiel. Oder das Plugin Hello Dolly. Zumindest wirkt es auf den ersten Blick vollkommen sinnbefreit. Trotzdem ist es automatisch unter Plugins abgespeichert, entscheidet ihr euch für Wordpress als CMS. Als Funktion hat es genau eine: Lustige Zitate aus dem Song Hello Dolly von Luis Armstrong in eure Admin-Oberfläche zu projizieren. Aber wieso?

500.000 Blogposts täglich! WordPress – Top Gründe, die dafür sprechen
WordPress – Top Gründe, die dafür sprechennews

WordPress ist seit jeher eine große Marke unter den Content Management Systemen. Matt Mullenweg und Michel Valdrighi entwickelten es vor über 10 Jahren.
Mit ca. 350 neuen Blog Posts pro Minute und weltweit über 71 Millionen Blogs und Websites ist es das mit Abstand beliebteste CMS aller Zeiten. In diesem Beitrag erfahrt ihr, warum WordPress so erfolgreich ist und warum ihr es auch nutzen solltet.

Seite 9 von 9« Erste...3456789