BuddyPress 2.0 - Neue Version des WordPress Community Plugins
BuddyPress 2.0

Neue Version des WordPress Community Plugins

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter24Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Das WordPress Plugin “BuddyPress”, entwickelt von Automattic, hat nun sein erstes großes Update bekommen und ist ab sofort in Version 2.0 verfügbar. Im Vorfeld gab es für die User bereits Zeit, in einer Beta-Phase die Verbesserungen und Neuerungen zu testen und ihre Beobachtungen an das Entwicklerteam weiterzugeben. Nun ist die endgültige Version mit dem Namen „Juliana“ veröffentlicht, die wir euch einmal näher vorstellen wollen.

buddypress

BuddyPress 2.0 Update

Langersehntes Update

BuddyPress ist zweifelsohne eines der größeren Projekte des WordPress Unternehmens Automattic und erfreut sich einer großen und stetig steigenden Nutzeranzahl. Es ermöglicht in Verbindung mit WordPress die Erstellung, Verwaltung und Nutzung einer eigenen Community, für das seit Veröffentlichung der ersten Version vor fünf Jahren regelmäßig neue Funktionen ergänzt wurden. Mitte dieses Monats kam kurz nach Erreichen der Zwei-Millionen-Downloads-Marke schließlich BuddyPress 2.0 heraus, das den Beinamen „Juliana“ trägt.

Was wurde verbessert?

Der Fokus des Updates liegt in der Administrationsebene, der Performance sowie einigen Verbesserungen im Aktivitätsstream der einzelnen Benutzer. Nachfolgend stellen wir euch die wichtigsten Änderungen und Neuerungen vor.

Verbesserung der Performance

Viele große und bedeutende Seiten, die mit BuddyPress arbeiten, haben ein hohes Nutzeraufkommen und regelmäßig neue Registrierungen. Dadurch entsteht auch sehr viel Inhalt, weshalb die Datenbank eine große Rolle spielt. Da genau diese oft ein Kernproblem für eine schlechte Website-Performance ist, wurde für die neue Version genau hier angesetzt und die größten Probleme ermittelt und behoben. BuddyPress 2.0 ermöglicht nun ein viel schnelleres Laden der einzelnen Seiten durch eine verbesserte Effizienz der MySQL Datenbank sowie einer deutlichen Verringerung der Anfragen und der benötigten Zeit dafür.

buddypress speed performance

Mehr Speed mit BuddyPress 2.0 © alexmillos – Shutterstock.com

Verbesserter Aktivitätsstream

So wie jedes Community-Portal lebt auch BuddyPress von seinem Aktivitätsstream, der euch über Neuigkeiten in eurem Netzwerk informiert. Mit der Version 2.0 wurde dieser verbessert und zeigt nun automatisch neue Meldungen an, die ihr anschließend auswählen könnt. Auch die Verknüpfung mit euren Blogposts und getätigten Kommentaren wurde erweitert und wird nun besser synchronisiert.

Welche neuen Funktionen gibt es?

BuddyPress Reparatur Tools

Eine der neuen Funktionen sind außerdem die Reparatur Tools, die ihr im Dashboard unter Werkzeuge -> BuddyPress findet. Sie ermöglichen euch einen Reset bestimmter Datenbestände zur Nutzeranzahl, den letzten Aktivitäten oder Freunden und Gruppen der jeweiligen Nutzer. Praktisch anzuwenden ist die Funktion zum Beispiel nach einem Import von Daten oder einem vollzogenen Systemupdate.

buddypress tools

Spam User Management

Während es für eine WordPress Multisite-Installation schon vorher möglich war Spammer als solche innerhalb der Benutzerverwaltung zu markieren, wurde dies nun auch für einfache WordPress-Installationen hinzugefügt.

buddypress spam user management

Erweitertes Profil

In der Nutzerübersicht in eurem Dashboard gibt es jetzt eine zusätzliche Ansicht eines erweiterten Profils. Neben allgemeinen Profildaten, seht ihr den Avatar des Nutzers, seinen Status und Statistiken zu seiner Nutzung. Als Administrator ist es euch hier außerdem möglich, den Status eines beliebigen Nutzers manuell auf „Spammer“ zu stellen.

buddypress erweitertes profil

Pending Users

Eine weitere Verbesserung in der Nutzerverwaltung ist die „Pending“-Funktion, die euch eine Übersicht aktueller Registrierungen von Nutzern zeigt, deren Account noch nicht aktiviert ist. Eine manuelle Aktivierung sowie das Versenden einer Email-Erinnerung sind ebenfalls möglich.

buddypress pending users

Eine vollständige Übersicht aller Änderungen gibt es im Codex von BuddyPress 2.0, den ihr hier findet.

Fazit

Die Entwickler selbst sehen das Update nur als eines von vielen an, auch wenn Version 2.0 natürlich schon etwas mehr Beachtung bekommt. Meiner Meinung nach bringt die neue Version zwar keine riesigen neuen Funktionen, aber die beschriebenen Punkte verbessern auf jeden Fall die Benutzerfreundlichkeit von BuddyPress. Besonders die verbesserte Performance klingt sehr vielversprechend.

Welchen Eindruck macht die neue Version auf euch? Habt ihr sie schon ausprobiert?

Ihr wollt BuddyPress benutzen und sucht noch das richtige Theme für eure Plattform? In einem vergangen Beitrag haben wir euch bereits eine kleine Zusammenstellung geeigneter Themes vorgestellt.


Richard Schwerthalter

Richard Schwerthalter

Ich arbeite gerne an neuen Projekten, insbesondere der Erstellung und Optimierung von Websites. Mit WordPress arbeite ich schon längere Zeit und habe bereits einige Erfahrungen sammeln können.
Richard Schwerthalter

Letzte Artikel von Richard Schwerthalter (Alle anzeigen)

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter24Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pressengers lebt von der Wordpress Community, beteilige dich mit einem Kommentar!
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Achtung: Mit dem Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und deine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Möglichkeiten des Widerrufs..