31 Fehler behoben WordPress 3.8.1 – Probleme mit Auto-Update
WordPress 3.8.1 – Probleme mit Auto-Updatenews

Das Update auf Wordpress 3.8.1 ist ab jetzt verfügbar. Rund 31 Fehler soll die verbesserte Version von WP 3.8 beheben. Unter anderem wurde der Twitter-Embed Bug gefixt. Doch auch wenn der eine oder andere Bug erfolgreich bekämpft wurde, läuft nicht alles fehlerfrei, denn das Auto-Update bereitet den deutschen Nutzern einige Probleme.

Buttons, Listen, Kästen Visuelle Gestaltungsvielfalt dank Plugins
Visuelle Gestaltungsvielfalt dank Pluginsplugins

Wir wissen ja mittlerweile alle, dass unser User gerne visuelle Reize gesetzt bekommt. Eine Call-to-Action muss sich optisch genauso hervorheben wie Info-Kästen, Listen oder Interview-Antworten. Wordpress an sich bietet da relativ wenig Gestaltungsfreiheit, also haben wir uns auf die Suche nach einem Plugin gemacht, dass uns hier weiterhelfen kann. Getestet haben wir für euch MaxButtons, Stylin Content und Arconix Shortcodes.

WordPress Kontaktformular Kontaktmöglichkeiten sind wichtig
Kontaktmöglichkeiten sind wichtigplugins

Feedback, Verbesserungsvorschläge und Anregungen eurer Leser sind sehr wichtig für euren Blog bzw. eure Website. Deshalb solltet ihr ihnen die Kontaktaufnahme mit euch so einfach wie möglich gestalten. Mit einem Kontaktformular bietet ihr euren Lesern eine schnelle und unkomplizierte Möglichkeit.

Plugin Editorial Calendar Darum braucht dein Blog einen Redaktionsplan
Darum braucht dein Blog einen Redaktionsplanplugins

Webseiten und Blogs brauchen guten Inhalt. Das Problem: Fehlt die Strategie, verschwinden die Posts oft im Chaos oder es gibt einfach mal tagelang nichts Neues und dann auf einen Schlag mehrere Artikel an einem Tag. Die Lösung: ein Redaktionsplan. Mit dem Editorial Calendar Plugin für WP habt ihr ganz einfach alle Posts im Überblick und könnt Monate im Voraus planen. Wir haben den Redaktionskalender etwas genauer unter die Lupe genommen.

WooDojo Plugin Das All-in-One-Paket
Das All-in-One-Paketplugins

Mit dieser Toolbox stellt der Themeanbieter WooThemes eine Reihe nützlicher Module und Erweiterungen zur Verfügung. Während sie vorher nur innerhalb der eigenen Themes verfügbar waren, könnt ihr sie mit dem WooDojo Plugin nun mit jedem beliebigen Theme verwenden.

Profis verraten ihre Lieblings-Plugins Die Tipps der Besten
Die Tipps der Bestennews

Die Seite RazorSocial, ein Portal rund um Social Media, hat sich mit den besten WordPress Plugins beschäftigt. In einer großen Umfrage wurden Experten aus dem Bereich Social Media nach den drei WordPress Plugins gefragt, die sie am liebsten verwenden und auch weiterempfehlen würden.

Bilder verkleinern Bilder im Posting: Nutzen und wichtige Plugins
Bilder im Posting: Nutzen und wichtige Pluginstipps

Bilder in deinem Wordpress-Blog sind nicht nur hübsche i-Tüpfelchen, sondern wesentliches Merkmal für den Leser, ob er klickt oder nicht. Auf deiner Startseite orientiert sich dieser nämlich erst einmal daran, was ihm sein Auge und Gehirn besonders schnell vermitteln kann und noch bevor er die Überschrift gelesen hat, wird er darüber entscheiden, ob das Bild ihn anspricht. Gleiches gilt dann auch für den Artikel: Kommen hier nicht immer wieder visuelle Reize, die Interesse beim Leser auslösen, dann springt er bei allzu langen Texten schnell ab. Gleichzeitig ist für das Ranking und die Performance deiner Seite natürlich entscheidend, dass die Bilder nicht zu groß sind: Dafür gibt es nützliche Plugins, die das verhindern.

Dachzeilen in Wordpress So boostet ihr eure Überschriften
So boostet ihr eure Überschriftentipps

Ob Spiegel, Süddeutsche, Focus (oder Pressengers) – jedes größere Nachrichtenportal verwendet nicht nur eine Überschrift, sondern auch eine Über-Überschrift: die sogenannte Dachzeile. Für den User bedeutet das eine willkommene Zusatzinformation und auch optisch wertet es die Nachricht auf. Nur gibt es dieses Feature leider immer noch nicht ab Werk von Wordpress. Zum Glück können wir uns das aber ganz leicht selbst basteln!