Buch-Tipp WordPress für Dummies
Veröffentlicht am 17. Januar 2014WordPress Tipps1 Kommentar
WordPress für Dummiestipps

Wer kennt sie nicht, die beliebten „Für Dummies“ – Bücher? Die erfolgreiche und weltbekannte Buchreihe, bei der komplexe Themen in verständlicher Form für unerfahrene Leser aufbereitet sind, brachte vor kurzem auch eine Ausgabe über WordPress auf den Markt. „WordPress für Dummies“ erklärt auf einfache Weise den Umgang mit der Software und ist somit der perfekte Guide für WordPress-Anfänger.

So leicht geht einzigartig Letzte Beiträge mit Bild anzeigen
Veröffentlicht am 16. Januar 2014WordPress Tipps14 Kommentare
Letzte Beiträge mit Bild anzeigentipps

Ich weiß nicht wie viele Themes ich schon installiert und wieder deinstalliert habe. Oft sieht die Demo toll aus, aber bei der eigenen Umsetzung funktioniert rein gar nichts. Premium-Themes bieten gern eigene Widgets an, die die letzten Posts mit Thumbnails aufhübschen. Eigentlich klasse, aber in 99% aller Fälle sehen diese starren Designvorlagen dann doch unpassend aus. Stattdessen die nackten Bulletpoints des Standard-Widgets? Sicher nicht! Also: Do it yourself!

Infografik zum WordPress-Einstieg Der WordPress Masterplan
Veröffentlicht am 15. Januar 2014WordPress TippsKeine Kommentare
Der WordPress Masterplantipps

Das Internet liebt Infografiken. Diese praktischen Bildchen werten Seiten nicht nur optisch und inhaltlich auf, sondern sorgen auch dafür, dass komplizierte Themen verständlich erklärt werden. Perfektes Beispiel ist die Infografik zum Thema „WordPress – Vom Erstkontakt bis zum laufenden Blog“, die gerade Blog-Einsteigern den Start mit WordPress auf ideale Weise näher bringt.

Mit Jetpack zu WordPress.com verbinden Zugriff auf die WordPress Cloud
Veröffentlicht am 14. Januar 2014Wordpress Plugins5 Kommentare
Zugriff auf die WordPress Cloudplugins

Der Bloghoster Wordpress.com stellt seinen Bloggern eine Reihe nützlicher Funktionen zur Verfügung, die bei der Erstellung und Nutzung eines Blogs helfen können. Blogger, die ihre Seite selbst hosten, profitierten davon nicht. Mit Hilfe des Plugins Jetpack ermöglichen die WordPress Entwickler eine Verbindung des eigenen Blogs mit der WP Cloud und die kostenlose Nutzung aller dieser Funktionen.

Top 5 Notification Bar Plugins Verkündet auffällig eure Neuigkeiten!!
Veröffentlicht am 13. Januar 2014Wordpress Plugins1 Kommentar
Verkündet auffällig eure Neuigkeiten!!plugins

Ihr wollt euren Lesern etwas mitteilen, auf eine Aktion hinweisen oder ein Produkt bewerben, und das so aufällig wie möglich? Mit einer Benachrichtigungsleiste habt ihr die Möglichkeit eure Leser über eine wichtige Neuigkeit zu informieren bzw. eine Handlungsaufforderung einzurichten. Wir möchten euch einmal 5 verschiedene Beispielplugins für ein solches Vorhaben vorstellen und vergleichen.

So klappt der Blog-Einstieg 8 Kurztipps für Blog-Anfänger
Veröffentlicht am 11. Januar 2014WordPress Tipps1 Kommentar
8 Kurztipps für Blog-Anfängertipps

Ihr träumt schon lange von eurem eigenen Blog, die technischen Details sind bereits geklärt und ihr wollt am liebsten sofort drauf losschreiben? Klar, der Start eines neuen Blogs ist aufregend. Doch einfach nur Wordpress installieren und wild in die Tasten hauen, reicht noch lange nicht, um regelmäßige Leser und dadurch auch Erfolg zu haben. Damit der Einstieg ins Blog-Business wirklich gelingt, hier ein paar wichtige Tipps und jeweils zusätzliche Quellen.

Mit BuddyPress sicher vernetzen Wer braucht schon Facebook, Twitter oder Google+?
Veröffentlicht am 8. Januar 2014Wordpress Plugins3 Kommentare
Wer braucht schon Facebook, Twitter oder Google+?plugins

In sozialen Netzwerken tauschen sich täglich Millionen von Menschen aus. Verschiedene Anbieter stellen den Nutzern dabei eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Verfügung, ihre Interessen und weitere Details mit Freunden und Bekannten zu teilen. Einfluss auf die privaten Nutzerdaten haben Mitglieder bei Facebook und Co aber nur begrenzt. Mit BuddyPress stellen wir euch heute eine sichere Alternative vor.

Mobile App Den eigenen WP-Blog als App anbieten
Veröffentlicht am 6. Januar 2014Wordpress Plugins1 Kommentar
Den eigenen WP-Blog als App anbietenplugins

Alleine in den letzten vier Jahren hat die mobile Internetnutzung eine rasante Entwicklung genommen: Surften 2009 gerade mal 11 Prozent mobil, sind es heute schon 41 Prozent der Onliner. Innerhalb dieser Gruppe hat auch die Zahl derer, die Apps nutzen, rasant zugenommen. Egal ob Smartphone oder Tablet, viele Nutzer surfen Seiten wie Facebook fast nur noch mittels App an. Aber auch Nachrichten oder Spiele werden mittels kleiner Kachel abgerufen. Auch aus eurem eigenen WP-Blog könnt ihr eine App machen, die User an euch bindet.

Media Monitoring mit Mention Web-Beobachtung in Echtzeit
Veröffentlicht am 3. Januar 2014WordPress TippsKeine Kommentare
Web-Beobachtung in Echtzeittipps

Das Thema Social Media wird für Unternehmen immer wichtiger. Die Anzahl der Nutzer in einem der zahlreich vorhandenen Plattformen steigt weiter an. Eine Beobachtung der wichtigsten Netzwerke und Portale ist daher extrem wichtig für die eigene Social Media Kampagne. Dabei kann das Real-Time Monitoring Tool Mention eine große Hilfe sein.

Was ist Hello Dolly? „…wieso liegt da eigentlich Stroh?“
Veröffentlicht am 2. Januar 2014Wordpress Plugins1 Kommentar
„…wieso liegt da eigentlich Stroh?“plugins

Manchmal gibt es so Dinge im Leben, da fragt man sich nach dem Sinn und wird wohl nie einen erkennen. Das mit dem Stroh wäre so ein Bespiel. Oder das Plugin Hello Dolly. Zumindest wirkt es auf den ersten Blick vollkommen sinnbefreit. Trotzdem ist es automatisch unter Plugins abgespeichert, entscheidet ihr euch für Wordpress als CMS. Als Funktion hat es genau eine: Lustige Zitate aus dem Song Hello Dolly von Luis Armstrong in eure Admin-Oberfläche zu projizieren. Aber wieso?