Neues Geotagging Feature bei wordpress.com

Zeig mir, wo du bloggst!

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter6Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Als Blogger willst du alle an deinen Erfahrungen oder Erlebnissen teilhaben lassen? Wieso denn nicht auch, wo du das alles erlebst oder erlebt hast? Mit dem neuen Feature auf wordpress.com ist das so einfach wie nie zuvor. Ob in der Uni, auf Weltreise oder im Lieblings-Café, mit Geotagging kannst du deine Standorte mit deinen Lesern teilen.

geotagging

Mit Geotagging kannst du alle an deinen Standorten teilhaben lassen.

 

Deinen Ort hinzufügen

Einfacher geht es eigentlich kaum: beim Erstellen eines Posts oder einer Seite musst du nur oben rechts auf die Add Location Taste klicken, die du an einem kleinen Location-Tag-Zeichen erkennst.

Unbenannt

Mit einem kurzen Klick öffnet sich dann ein neues Fenster. Wenn du nun auf Suche drückst, kannst du entweder deinen Standort lokalisieren lassen (insofern dein Browser oder Smartphone standortbezogene Dienste unterstützt) oder manuell eine beliebige Adresse eingeben.

pressengers geo1

pressenger geo3

pressengers geo4

Hast du den Ort manuell eingegeben, folgt jetzt ein Klick auf lokalisieren und es erscheint eine Map mit deinem Standort, der im Idealfall korrekt sein sollte. Ist der richtige Ort gefunden, kannst du durch den Use-Button deinen Wunsch-Standort in deinen Beitrag einfügen.

pressengers geo5

Okay, soweit, so gut. Was passiert jetzt mit den angegebenen Daten? Diese erscheinen nach der Veröffentlichung deines Posts gleich darunter. So können alle deine Leser ganz einfach nachvollziehen, wo du dich beim Verfassen des Posts oder beim Erstellen der Seite aufgehalten hast.

1

Deine geogetagte Position wird markiert mit geo microformat, geo.position und ICBM Meta Tags, und in Feeds mit GeoRSS und W3C geodata.

Was du zudem machen kannst, ist die Position deines Profils angeben und andere Blogger in deiner Nähe mit Hilfe dieser Funktion finden. Nähere Informationen dazu gibt es auf dem wordpress.com Blog.

Im Laufe der nächsten Monate möchte wordpress.com weitere neue Features zum Thema Geotagging herausbringen. Dabei soll unter anderem eine Funktion dir zeigen können, woher der Kommentar unter deinem Post stammt; oder auch eine jährlich Bilanz dir die Standorten deiner Posts oder deren Kommentare zeigen. Weitere Features sind ebenfalls geplant.

Lässt du auch schon deine Leser durch Geotagging an deinen Orten teilhaben?

 

 

Bild: alexmillos/shutterstock.com


Bibi

Ob Themes, Plugins oder Widgets, ich bin jedes Mal erstaunt, was sich mit WordPress alles umsetzen lässt. Vor allem den Parallaxe-Effekt finde ich toll.
Share on Facebook0Tweet about this on Twitter6Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pressengers lebt von der Wordpress Community, beteilige dich mit einem Kommentar!
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Achtung: Mit dem Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und deine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Möglichkeiten des Widerrufs..