Zu wenige Anmeldungen

Wpday in Aachen vor dem Aus?

Vor einigen Tagen berichteten wir über den wpday am 14. Mai in Aachen. Die Tagesveranstaltung, die dem Austausch von WordPress-Interessierten dienen soll und bei der zahlreiche spannende Fachvorträge auf dem Programmplan stehen, findet nun möglicherweise nicht statt. Die Zahl der Anmeldungen ist zu gering.

wpday aachen - Menschen tauschen sich aus

Beim wpday in Aachen könnt ihr neue Leute kennenlernen und euch noch gezielter über WordPress informieren.

Wpday: Ein Treffen für WordPress-Liebhaber

Leute, was ist los mit euch? Ungefähr 20 Prozent aller Websites laufen über WordPress. Neue Themes und Plugins, Software-Updates und immer mehr Blogs – ständig tut sich was in Sachen WordPress. Nun gibt es in Deutschland endlich mal eine richtig gute und durchorganisierte Veranstaltung rund um das Programm, bei der man sich super weiterbilden und austauschen kann – und keiner geht hin? Das ist doch wirklich schade.

Dabei ist der wpday wirklich eine schöne Sache. Wie wir bereits erwähnt haben, sind für die Veranstaltung zahlreiche interessante Vorträge geplant. Außerdem ist es eine tolle Möglichkeit, andere WordPress-Fans – vom Anfänger bis hin zum Profi – kennenzulernen und sich intensiv über das Thema zu unterhalten. Gerade in Deutschland sind solche Veranstaltungen doch etwas Besonderes und wir finden, das sollte unterstützt werden.

Letzte Chance

Leider muss der wpday nun möglicherweise aufgrund der geringen Anzahl an Anmeldungen abgesagt werden. Solltet ihr also mit dem Gedanken gespielt haben, die Veranstaltung zu besuchen, müsst ihr jetzt zusagen! Vielleicht schafft ihr es damit, den liebevoll geplanten Event vor dem Aus zu retten. Außerdem gibt’s bis zum 31. Januar noch günstige Early Bird Tickets. Also schnell anmelden und die Seite sharen!

 

Bild: Golden Pixels LLC/shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Pressengers lebt von der Wordpress Community, beteilige dich mit einem Kommentar!
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.