Dream Internship Aktion

WordPress vergibt VIP-Praktika

Alle Besserwisser und IT-Talente aufgepasst! Ab sofort sucht WordPress nach Verstärkung für sein VIP-Team. Zwei bezahlte sommerliche Praktika mit der einzigartigen Möglichkeit, für WordPress zu arbeiten, wurden jetzt auf der offiziellen WordPress Seite angepriesen.

wordpress praktikum

Jeder kann sich bewerben © Khakimullin Aleksandr – Shutterstock.com

Entwicklung und Kommunikation

Praktikum Nummer eins: Development Intern, ein Entwickler-Praktikum. Hier würden Praktikanten wahrscheinlich an Plugins für große Medien-Unternehmen und an neuen WordPress.com Features arbeiten.

Praktikum Nummer zwei: Communications Intern, ein Kommunikations-Praktikum. Hier geht es vor allem um die Verbesserung des Austauschs zwischen Kunden und Unternehmen und die Organisation der Herbst-Events.

Den Arbeitsplatz dürfen sich die glücklichen Gewinner dann selbst aussuchen, denn WordPress ist über den ganzen Globus und zahlreiche private Schreibtische verteilt. Auch mit dem Datum ist WordPress ganz flexibel, 8-10 Wochen Arbeit, beginnend irgendwann zwischen dem 1. Juni und dem 1. August, sollen es sein.

WordPress geht in die Offensive

Es ist nicht das erste Mal, das WordPress rekrutiert. Auch für das Sommerprojekt hatte das Unternehmen zum Mitmachen aufgerufen und im Januar hatte Automattic sogar eine offizielle Stellenanzeige geschalten. Die öffentliche Animation fand Anklang und so versucht es WordPress jetzt erneut mit der Offensive.

Bewerben kann sich jeder mit eigenem WordPress Blog. Einfach einen Blogpost für die eigene WordPress-Seite verfassen und auf dieser Seite einen Kommentar mit Link zum eigenen Post hinterlassen. Darin auch beschreiben, was man gerne für VIP WordPress entwickeln würde, zum Beispiel ein neues Hammer Plugin oder die Verbesserung eines Features. Und keine Angst: Diesen Kommentar kann ausschließlich das VIP Team einsehen. Aktionsschluss ist der 1. Mai. Doch WordPress und wir empfehlen: Je früher, desto besser!

Schreibe einen Kommentar

Pressengers lebt von der Wordpress Community, beteilige dich mit einem Kommentar!
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.