Eine sofortige Aktualisierung wird empfohlen

WordPress 4.8.3 Sicherheitsupdate

Heute erschien das WordPress 4.8.3 Sicherheitsupdate, welches eine kritische Schwachstelle beheben soll. Wir raten dringend zur sofortigen Aktualisierung. Was genau in Version 4.8.3 behoben wurde, erfährst du in diesem Artikel.

Welche Änderungen bringt das Sicherheitsupdate 4.8.3 für WordPress?

In früheren WordPress Versionen wurde eine Lücke in der Datenbankfunktion $wpdb-prepare() aufgedeckt. Diese kann zu unerwarteten und unsicheren Abfragen führen und von Angreifern für SQL Injektionen (SQLi) genutzt werden. Der Core Code ist zwar nicht direkt betroffen, WordPress 4.8.3 soll aber verhindern, dass Plugins oder Themes diese Schwachstelle preisgeben.

Dieses Update beinhaltet eine Änderung der esc_sql() Funktion. Entwickler, die diese Funktion verwenden, sollten entsprechende Plugins oder Themes auf Funktionalität unter der neuen Version prüfen.

Hinweis: Wie immer empfehlen wir, vor dem Update eine Sicherung der WordPress-Datenbank und -Dateien anzulegen.


Schreibe einen Kommentar

Pressengers lebt von der Wordpress Community, beteilige dich mit einem Kommentar!
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Achtung: Mit dem Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und deine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Möglichkeiten des Widerrufs..