Das war 2015 auf Pressengers!

Best of 2015: unsere besten Artikel rund um WordPress

24. Dezember 2015Wordpress News1 Kommentar

Das Jahr 2015 neigt sich langsam, aber sicher, dem Ende zu. Hier auf Pressengers gab es 2015 über 90 neue Artikel rund um WordPress: aktuelle News, Plugintests, Themevorstellungen, Tutorials und vieles mehr. In diesem Beitrag zeigen wir euch unsere besten und beliebtesten Artikel aus dem Jahr 2015.

In der WordPress-Szene hat sich im Jahr 2015 einiges getan: drei neue Versionen von WordPress wurden herausgebracht, erst Anfang Dezember wurde das neue WordPress 4.4 Clifford veröffentlicht. Mittlerweile laufen laut einer Studie 25% aller Webseiten weltweit mit WordPress!

Wir haben unsere besten Artikel rund um WordPress aus dem Jahr 2015 für euch zusammengefasst:

WordPress Basics

Übersichtliche Beiträge durch eigene WordPress Shortcodes Shortcodes für WordPress erstellen
Shortcodes für WordPress erstellentipps
Shortcodes bieten in WordPress die Möglichkeit, wiederkehrende Inhalte durch Makros in Beiträge einzubinden. So könnt ihr eure Beiträge übersichtlicher gestalten und Flüchtigkeitsfehler vermeiden. In diesem Artikel erfahrt ihr, wie ihr eigene Shortcodes für WordPress definiert.
Bestehende Themes richtig anpassen WordPress Child Theme erstellen
WordPress Child Theme erstellenthemes
Child Themes bieten in WordPress die Möglichkeit, ein bestehendes Theme anzupassen, ohne dessen Code direkt zu verändern. Somit bleiben die Anpassungen auch nach Theme-Updates erhalten. Wie ihr ein Child Theme erstellt und was ihr dabei beachten müsst, erfahrt ihr hier.
WordPress konfigurieren & absichern WordPress – erste Schritte für den neuen Blog
WordPress – erste Schritte für den neuen Blogtipps
Der eigene Blog ist mit WordPress schnell erstellt, doch bevor ihr die ersten Inhalte hochladet, solltet ihr euch um die Konfiguration kümmern. Insbesondere die Themen Sicherheit, Bilder, Ladezeit und Suchmaschinenoptimierung sind elementar und sollten von Anfang an berücksichtigt werden. Hier unsere Plugin-Tipps und Checkliste für deine WordPress-Seite. Übersicht Nachdem ihr die folgenden Punkte abgearbeitet habt, […]
WAMP (Windows, Apache, MySQL und PHP) WordPress lokal auf Windows installieren
WordPress lokal auf Windows installierentipps
Der eigene WordPress-Blog ist schnell erstellt, insbesondere die komfortable 1-Klick-Installation einiger Hoster bietet viel Komfort. Wenn ihr eure Seite aber grundlegend neu gestalten möchtet, arbeitet und testet ihr besser nicht auf der Live-Seite, sondern an einer lokalen Kopie. Wie das unter Windows funktioniert, erfahrt ihr hier. Vorbereitung Für die lokale WordPress-Installation benötigt ihr mindestens 550MB […]
Wenn die Update-Funktion streikt WordPress manuell aktualisieren
WordPress manuell aktualisierentipps
WordPress hat sich hinsichtlich der Update-Funktion stark weiterentwickelt und so werden die meistern Installationen automatisch auf die neuste Version aktualisiert. Zum einen bedeutet das mehr Sicherheit für eure WordPress-Seite, da Sicherheitslücken schneller geschlossen werden, zum anderen erspart es euch das manuelle Anstoßen des Update-Vorgangs. Leider funktioniert die Update-Funktion nicht immer und in manchen Fällen lässt […]
Gastbeitrag Erste Hilfe bei Fragen rund um WordPress
Erste Hilfe bei Fragen rund um WordPresstipps
Ob nun als absoluter Anfänger oder als langjährige Expertin, hier und da kommen wir bei der Arbeit mit WordPress alle mal ans Ende unseres Lateins. Mit genügend Ausdauer kann man zwar die meisten Probleme auch selbst lösen, aber manchmal fehlt dazu einfach die Zeit, das nötige Fachwissen oder auch einfach die Lust. Im Folgenden stellen […]

Plugins für WordPress

Kostenlose Bilddatenbank ins WP-Backend einbinden CC0-Bilder für WordPress mit dem free-images.cc Importer
CC0-Bilder für WordPress mit dem free-images.cc Importerplugins
Bilder, die unter der CC0-Lizenz stehen, könnt ihr kostenlos für eure WordPress-Seite benutzen und sogar beliebig verändern. Das Plugin free-images.cc Importer bietet die Möglichkeit, direkt aus dem Backend von WordPress auf eine große Datenbank an CC0-Bildern zuzugreifen und diese in WordPress zu verwenden.
Duplicator Plugin Den WordPress-Blog auf einen anderen Server migrieren
Den WordPress-Blog auf einen anderen Server migrierenplugins
Wenn ihr neue WordPress-Seiten auf eurem lokalen Rechner entwickelt und nach Fertigstellung auf den Webserver verschieben möchtet, dann könnt ihr das in vielen Schritten manuell durchführen oder euch von einem Plugin unterstützen lassen und die Arbeit in 5 Minuten erledigen. Mit dem kostenfreien WordPress-Plugin Duplicator erstellt ihr ein Abbild eurer WordPress-Seite samt Datenbank, das ihr […]
Drei Plugins im Vergleich Beiträge aus der WordPress-Suche ausschließen
Beiträge aus der WordPress-Suche ausschließentipps
Bestimmte Seiten sollen erst nach einer User-Aktion aufgerufen werden, wenn sich User zum Beispiel für einen Newsletter anmelden oder bestimmte Informationen gelesen haben. Das kann eine Download-Seite oder eine in Google-Analytics als „Ziel“ definierte Seite sein. Zwar könnt ihr die Indexierung der Seite in den Suchmaschinen über SEO-Plugins steuern, aber über die WordPress eigene Suche […]
Google Formulare ohne iframe in WP Google Forms nahtlos in WordPress integrieren
Google Forms nahtlos in WordPress integrierenplugins
WordPress-Plugins für Formulare gibt es viele, aber es muss ja nicht alles in der eigenen Datenbank gespeichert werden. Insbesondere, wenn ihr die Daten weiter verarbeiten möchtet und sie dafür zum Beispiel in einer Tabelle braucht. Wie ihr in wenigen Schritten ein mit Google-Forms erstelltes Formular nahtlos in WordPress integriert, lest ihr in diesem Beitrag. Google-Forms […]
WordPress Lazy Load Plugins Für kürzere Ladezeiten Bilder nachladen
Für kürzere Ladezeiten Bilder nachladenplugins
Moderne Webseiten setzen viel auf hochauflösende Bilder und Grafiken. Was sich positiv auf die Nutzererfahrung auswirkt, verlangsamt jedoch die Ladezeiten – und das trotz immer schnelleren Internets. Mit der Funktion Lazy Load verkürzt ihr die Ladezeit eurer Seite trotz vieler Bilder. Diese drei WordPress-Plugins haben wir uns angesehen und für gut befunden. Seiten werden immer […]

Tipps & Tricks rund um WordPress

Besserer Datenschutz und mehr Sicherheit WordPress HTTPS mit SSL-Zertifikat einrichten
WordPress HTTPS mit SSL-Zertifikat einrichtensicherheit
Immer, wenn sensible Daten über das Internet übertragen werden, sollte die Übertragung verschlüsselt sein. Das betrifft den Login-Bereich eurer WordPress-Seite ebenso wie Formulare und Bestellungen in Shops. Wie ihr eure WordPress-Seite mit einem kostenlosen SSL-Zertifikat in 20 Minuten von http auf https umstellt, lest ihr hier. Das richtige SSL-Zertifikat Neben der generellen Unterscheidung in Zertifikate […]
Theme Anpassung Suche in die Navigation integrieren
Suche in die Navigation integrierentipps
Einige Themes liefern die Suche in der Hauptnavigation als Feature direkt mit. Und bei allen anderen Themes rüstet ihr diese Funktion einfach nach. Alles, was ihr dazu braucht, erfahrt ihr hier. Navigation als primäres Menü festlegen Auch wenn es nicht alle Themes fordern: Für die nachfolgende Lösung muss das Menü als primäres Menü definiert sein. […]
Kleine Theme-Änderung WordPress Zeilenabstand anpassen
WordPress Zeilenabstand anpassentipps
Das grobe Aussehen eurer WordPress-Seite legt ihr mit einem Theme fest. Um das Theme weiter an eure Vorstellungen anzupassen und den Zeilenabstand anzupassen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Hier lest ihr, wie ihr den Zeilenabstand in WordPress ändert. Bevor wir uns mit dem technisch korrekten Weg befassen, den Zeilenabstand in WordPress zu verändern, hier eine kurze […]
Mit Fehlern richtig umgehen 404-Fehler mit 301-redirect weiterleiten
404-Fehler mit 301-redirect weiterleitenplugins
404-Fehler sind für User ein unschönes Problem, das häufig mit dem frustrierten Abbruch des Seitenbesuchs endet. Umso wichtiger ist es, die User auf 404-Seiten abzuholen und Vorkehrungen zu treffen, dass keine weiteren Besucher auf dieser Fehlerseite landen. Hier lest ihr, wie’s geht. Zugegeben, die hier vorgestellte zweistufige Behandlung der 404-Fehler und anschließenden 301-Redirects ist etwas […]
Plugin, Code und die Einstellungen WordPress Kommentare deaktivieren
WordPress Kommentare deaktivierentipps
WordPress hat sich als die Blogger-Plattform etabliert, wird wegen seiner einfachen Handhabung und guten Anpassbarkeit aber auch als CMS für Unternehmensseiten verwendet. Für diese sind typische Blogger-Funktionen wie Kommentare ein lästiges Relikt. Hier drei Möglichkeiten, wie ihr die Kommentar-Funktion in WordPress deaktiviert. Für das Deaktivieren der Kommentare gibt es grundsätzlich drei verschiedene Möglichkeiten, die sich […]
Gastbeitrag: Tipps und Codebeispiele für mehr Sicherheit Die .htaccess für WordPress: ein Alleskönner
Die .htaccess für WordPress: ein Alleskönnersicherheit
Die .htaccess hat sich mittlerweile auf jeder aktiven Webseite etabliert und ist in vielen Fällen absolut sinnvoll. Welche Fälle das im Einzelnen sind, zeige ich euch anhand von Beispielen für WordPress. Diese stelle ich euch auf einem Apache Webserver zur Verfügung. Bevor ihr startet, empfehle ich euch eine kurze Sicherung, um im „Notfall“ zum alten […]
Tipp: Eigener Twitter-Feed ohne Plugin Twitter Feed in WordPress einbinden
Twitter Feed in WordPress einbindentipps
Über Twitter könnt ihr verschiedene Feeds in eure WordPress-Seite einbinden. Naheliegend ist eurer persönlicher Feed mit euren Tweets, wahlweise mit Antworten und Bildern. Aber auch von euch favorisierte Tweets, eigens erstellte Listen oder eine Suche (z.B. nach #wordpress) lassen sich einbinden. Wir zeigen euch am Beispiel unseres @Pressengers-Feed, wie’s geht. Twitter-Widget erstellen Als erstes meldet […]
Fehler im Backend Keine Buttons und weiße Schrift im Editor – 6 Lösungen
Keine Buttons und weiße Schrift im Editor – 6 Lösungentipps
Wenn euch in WordPress plötzlich die Buttons zum Editieren eurer Beiträge fehlen und die bestehenden Inhalte im Backend nur beim Markieren sichtbar sind, ist die Aufregung erstmal groß. Mit diesen Schritten behebt ihr den Fehler und stellt den gewohnten Editor wieder her. 1. Lokale Fehlerquellen ausschließen In einigen Fällen wird der Fehler durch den Browser-Cache […]

Das Pressengers Team wünscht Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2016!

Kommentare zu "Best of 2015: unsere besten Artikel rund um WordPress"
  1. Sebastian schrieb am 26. Dezember 2015, um 12:05 Uhr:

    Eine sehr schöne Zusammenstellung, die eine kurze Ablenkung vom Weihnachtstrouble möglich macht. pressengers hatte ich erst Mitte des Jahres durch Zufall entdeckt und es ist mittlerweile einer der sehr wenigen Blogs in meinem Feedreader. Ich freue mich weiterhin auf zahlreiche Kniffe und Tricks, die man trotz vieler Jahre mit WordPress noch nicht kennt.

    Schöne Restweihnachten und guten Rutsch.

Schreibe einen Kommentar

Pressengers lebt von der Wordpress Community, beteilige dich mit einem Kommentar!
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.