15. Januar 2014

Infografik zum WordPress-Einstieg Der WordPress Masterplan

   Schreibe einen Kommentar

Share on Facebook8Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Das Internet liebt Infografiken. Diese praktischen Bildchen werten Seiten nicht nur optisch und inhaltlich auf, sondern sorgen auch dafür, dass komplizierte Themen verständlich erklärt werden. Perfektes Beispiel ist die WordPress Infografik zum Thema „WordPress – Vom Erstkontakt bis zum laufenden Blog“, die gerade Blog-Einsteigern den Start mit WordPress auf ideale Weise näher bringt.

infografiken zum einstieg

Infografiken sorgen für optische Effekte

Wunderwaffe Infografik

Infografiken sind immer eine gute Möglichkeit, die eigene eine Seite aufzuwerten, schließlich lebt das Web von Bildern. Diese informativen Darstellungen können zu den unterschiedlichsten Themen erstellt werden und schauen nicht nur toll aus, sondern bringen auch Leben in einen Artikel. Komplexe Sachverhalte können damit schnell und gezielt auf den Punkt gebracht und anschaulich dargestellt werden. Außerdem ist der Wiedererkennungswert höher als bei reinen Textinhalten, da das menschliche Erinnerungsvermögen sich Bilder grundsätzlich besser merken kann als Text. Sind die Grafiken gut gemacht, also informativ, unterhaltsam und optisch ansprechend, haben sie einen hohen viralen Wert, denn sie werden extrem gern mit anderen im Social Web geteilt. So fungieren sie auf einfache Art als zusätzliche Trafficquelle.

Der WordPress-Masterplan

wp infografik zum einstieg

Infografik zu WordPress

Ein schönes, gelungenes Beispiel gerade zum Thema WordPress ist diese Infografik von Raffi bei code-bude.net. Hier wird anschaulich erklärt, wie ihr von der Idee bis zum ersten Post vorgehen müsst, um bei WordPress einzusteigen. In ein paar Schritten wird erklärt, was zu tun ist, um einen Blog aus technischer Sicht zu starten – sozusagen ein „Masterplan“ für alle Entscheidungen rund um die ersten Steps mit WordPress, bis es nur noch darum geht, Blogbeiträge zu verfassen.

Bild 1: sellingpix/shutterstock.com
Bild 2: code-bude.net

Share on Facebook8Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone
Katja

Katja

Design fasziniert mich. Daher entdecke ich besonders gerne neue Themes und hübsche Plugins, mit denen man die Optik einer Seite aufwerten kann. Aber auch praktische Tipps und Tricks rund um WordPress finde ich spannend.
Katja

Du willst up-to-date bleiben?

Trage dich jetzt in unseren kostenlosen Newsletter ein, um stets die aktuellsten Neuigkeiten rund um Wordpress zu erhalten.

Wir geben deine Daten nicht weiter! Wir hassen Spam genauso wie du!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.