18. Juli 2014

Instagram Plugins Blog your Pics – WordPress und Instagram verbinden

   1 Kommentar

Share on Facebook8Tweet about this on Twitter12Share on Google+5Share on LinkedIn0Email this to someone

Die beliebte Foto- und Video-Sharing-App Instagram macht es nicht nur möglich Bilder zu posten, sondern auch zu teilen und zu entdecken. Das Stöbern in Profilen von Freunden, Stars oder Fremden ist oft sehr amüsant, aber auch der eigene Account wird mit lustigen Fotos von Geburtstagen, Partys, Freizeitaktivitäten und vielem mehr bestückt. Mithilfe einiger Plugins könnt ihr eure Instagram-Fotos sogar ganz einfach in euren WordPress Blog einfügen. Wir haben die besten herausgesucht.

instagram

 

Bilder einfügen

Mit diesen Plugins könnt ihr Fotos von eurem Instagram Account in euren Blog übertragen, passend zu einem Beitrag oder generell auf der Front-Page, damit auch eure Leser Freude daran haben.

  • WP Instagram Widget: Diese Plugin lässt immer bis zu 20 der neusten Bilder (eures Instagram Accounts) auf eurem Blog erscheinen. Außerdem müsst ihr nicht einmal eure Login Daten angeben, was eindeutig für das Plugin spricht. Und ihr könnt sogar die Widgets selbst gestalten, ohne dass ihr dafür CSS-Kenntnisse benötigt.
  • Instagram Slider Widget: Hier werden die Bilder aus Instagram in einem Slider oder als Thumbnails angezeigt und können dazu noch verlinkt werden (beispielsweise mit dem jeweiligen User Profil). Außerdem könnt ihr die Fotos auch zufällig anordnen lassen.
  • Instagram Picture: Das Gute an diesem Plugin ist die Möglichkeit, die Bilder beliebig zu platzieren. Sie können zusätzlich auch als Shortcodes, Widgets oder PHP eingefügt werden.
wp instagram widget

WP Instagram Widget im Einsatz

Ganze Bilder-Galerien einfügen

Anstatt einzelner Bilder, könnt ihr auch Bilder-Galerien aus Instagram-Fotos in euren Blog übertragen. Der Vorteil dieser Plugins ist, dass mehr als 20 Bilder eingefügt werden können.

  • Enjoy Instagram: Slider oder sogar Bilder-Karussells nach Usern oder Hashtags einzufügen, ermöglicht dieses Plugin, das in Posts, auf der Seite oder in der Sidebar mit Shortcodes oder Widgets benutzt werden kann. Mit der Free Version könnt ihr maximal 20, mit der Premium Version viel mehr Bilder hochladen.
  • Simple Instagram: Zeigt neben den Bildern Profilinformationen, Fotos/Videos und wichtige Posts an. Auch dieses Plugin funktioniert mit Shortcodes und Widgets und es werden sogar Installationshilfen im Einstellungsmenü angeboten.
  • Alpine Photo Tile for Instagram: Auch dieses Plugin bietet Shortcode und Widget Optionen. Im Gegensatz zu den anderen können hier aber verschiedene Styles gewählt und ein Lightbox-Feature für eine interaktive Slideshow eingefügt werden. Wie auch bei den vorigen Plugins können die Bilder bei Alpine Photo Tile verlinkt werden.

Soweit ein kleiner Überblick. Nähere Informationen zu den Plugins findet ihr auf den jeweiligen Detailseiten im Plugin-Archiv.

enjoy instagram

Einstellungsmenü dese Enjoy Instagram Plugins

Follow Me

Mit dem Instagram Follower Shortcode Plugin könnt ihr einen Button in euren Blog einfügen, durch den eure Leser euch auf Instagram folgen können. Das erst vor wenigen Tagen herausgebrachte Plugin ist natürlich noch relativ unbekannt. Aber probiert es doch einfach mal aus!

 Bild: instagram.com/#

Share on Facebook8Tweet about this on Twitter12Share on Google+5Share on LinkedIn0Email this to someone

Bibi

Ob Themes, Plugins oder Widgets, ich bin jedes Mal erstaunt, was sich mit WordPress alles umsetzen lässt. Vor allem den Parallaxe-Effekt finde ich toll.

Du willst up-to-date bleiben?

Trage dich jetzt in unseren kostenlosen Newsletter ein, um stets die aktuellsten Neuigkeiten rund um Wordpress zu erhalten.

Wir geben deine Daten nicht weiter! Wir hassen Spam genauso wie du!

1 Kommentar

Reaktionen auf diesen Beitrag

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.