3. Juli 2014

WordPress Post Views Seitenaufrufe einzelner Beiträge überwachen

   1 Kommentar

Share on Facebook5Tweet about this on Twitter9Share on Google+1Share on LinkedIn0Email this to someone

Ihr möchtet wissen, wie oft jeder einzelne eurer Beiträge aufgerufen wurde? Dafür gibt es verschiedene Herangehensweisen, aus denen ihr wählen könnt. Eine simple und leicht umzusetzende Methode ist ein Plugin, das speziell diese Funktion anbietet. Wir haben uns verschiedene Plugins angeschaut und stellen euch eines näher vor.

wordpress post views

© panthermedia.net /guessgap

Wp Post Views Counter

Einrichtung des Plugins

Das Optionsmenü vom Wp Post View Counter ist sehr einfach und übersichtlich aufgebaut. Ihr könnt jeweils Schriftfarbe und Hintergrundfarbe individuell einstellen und die Schriftgröße in Pixeln bestimmen. Außerdem legt ihr hier fest, ob die Darstellung vor oder nach eurem Beitrag erfolgt.

wp post views counter

Darstellung im Frontend

Die Darstellung auf der Website sieht dann ungefähr so aus. Gezählt werden hierbei alle Aufrufe eines Beitrags, inklusive der wiederkehrenden Besucher.

wp post view counter frontend

Zusätzlich dazu bietet das Plugin auch ein Widget an, das in die Sidebar integriert werden kann. Dieses zeigt euch optional auch die Anzahl der Unique Visitors an; also der wirkliche Wert ohne Dopplungen durch wiederholte Aufrufe einer gleichen Person.

wp post views counter widget

Außerdem werden beide Werte auch im Backend in der Übersicht aller Beiträge als zusätzliche Tabellenspalten angezeigt. So könnt ihr euch ganz schnell einen Überblick über besonders oft aufgerufene Artikel machen.

Anhand der Downloadzahlen könnt ihr sehen, dass das Plugin noch sehr neu ist. Die aktuelle Version kann sich aber schon sehen lassen und überzeugt vor allem durch einen schlanken Code und einer problemlosen Einrichtung.

Alternative Plugins dazu sind:

Viel Spass beim Testen! Mit welchem Plugin habt ihr denn schon positive oder negative Erfahrungen gemacht?

Share on Facebook5Tweet about this on Twitter9Share on Google+1Share on LinkedIn0Email this to someone
Richard Schwerthalter

Richard Schwerthalter

Ich arbeite gerne an neuen Projekten, insbesondere der Erstellung und Optimierung von Websites. Mit WordPress arbeite ich schon längere Zeit und habe bereits einige Erfahrungen sammeln können.
Richard Schwerthalter

Letzte Artikel von Richard Schwerthalter (Alle anzeigen)

Du willst up-to-date bleiben?

Trage dich jetzt in unseren kostenlosen Newsletter ein, um stets die aktuellsten Neuigkeiten rund um Wordpress zu erhalten.

Wir geben deine Daten nicht weiter! Wir hassen Spam genauso wie du!

1 Kommentar

Reaktionen auf diesen Beitrag

    • Was mich an dem Plugin verwirrt ist, dass die Unique Views höher sind wie die normalen Views. Normalerweise müssten die Views durch Webcrawler und anderes höher sein als die Unique Views oder nicht?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.