15. Dezember 2014

Öffentliche Vorschau eurer Beiträge auch für Externe Public Post Preview für WordPress

   Schreibe einen Kommentar

Ein Beitrag von Hans Jung

Share on Facebook10Tweet about this on Twitter6Share on Google+2Share on LinkedIn0Email this to someone

Wenn ihr ab und zu mit anderen an Beiträgen arbeitet, oder euch einfach die Meinung zu einem neuen Beitrag vor der Veröffentlichung einholen wollt, dann wäre es praktisch, wenn ihr die URLs zu unveröffentlichten Beiträgen teilen könntet. Tolle Neuigkeiten: Die öffentliche Vorschau von Beitragsentwürfen klappt mit einem Plugin ganz einfach!

Public Post Preview

URLs zu unveröffentlichten Beiträgen teilen

Mit dem Plugin Public Post Preview erhaltet ihr im WordPress-Backend eine weitere Einstellungsoption: Öffentliche Vorschau aktivieren. Per Klick wird automatisch eine teilbare URL erstellt, mit der auch Personen ohne Zugang zu eurem WordPress-Backend den Beitrag ansehen können. Damit das Ganze funktioniert, müsst ihr den Entwurf natürlich vorher einmal gespeichert haben. Eine hilfreiche Unterstützung ist das automatische Markieren der URL, wenn ihr auf „Kopiere und teile diesen Link.“ klickt. In unserem Test landete die URL zwar nicht im Zwischenspeicher, aber mit der Tastenkombination [strg]+[c] ist auch das schnell erledigt.

Public Post Preview-backend

Fazit: Das WordPress Plugin Public Post Preview ist eine praktische Erweiterung für WordPress. Mit nur einem Klick erstellt ihr URLs zu euren Beitragsentwürfen und könnt sie mit anderen zur Vorschau und Abstimmung teilen.

Share on Facebook10Tweet about this on Twitter6Share on Google+2Share on LinkedIn0Email this to someone
Hans Jung

Hans Jung

Hans ist Datenschutzbeauftragter und bekennender WordPress-Fan – und versucht beides unter einen Hut zu bekommen.
Hans Jung

Du willst up-to-date bleiben?

Trage dich jetzt in unseren kostenlosen Newsletter ein, um stets die aktuellsten Neuigkeiten rund um Wordpress zu erhalten.

Wir geben deine Daten nicht weiter! Wir hassen Spam genauso wie du!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.