30. November 2015

Zustimmung zu verwendeten Cookies Hinweis auf Cookies in WordPress anzeigen: 4 kostenlose Plugins

   7 Kommentare

Ein Beitrag von Katharina

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter4Share on Google+1Share on LinkedIn0Email this to someone

Gemäß der EU Cookie Richtlinien muss auf vielen Webseiten ein Hinweis auf verwendete Cookies angezeigt werden. Wir stellen euch vier kostenlose Plugins vor, mit denen ihr einen Hinweis auf Cookies in eure WordPress Seite einbindet.

Für die betroffenen Webseitenbetreiber vor allem lästige Pflicht: einen Hinweis auf verwendete Cookies einblenden. Für WordPress gibt es allerdings einige gut funktionierende Plugins, die mit wenigen Klicks einen Cookie-Hinweis auf eurer Seite anzeigen.

Mit dem Plugin Cookie Law Info könnt ihr einen Cookie Hinweis oben oder unten auf eurer WordPress Seite einblenden. Den Hinweis-Text sowie die Benennung der Buttons könnt ihr selbst festlegen, nach der Installation ist alles auf Englisch. Außerdem kann unter anderem der Hinweis nach einer bestimmten Zeitspanne ausgeblendet werden und Farben und Styles könnt ihr selbst festlegen.

Das Plugin bringt einige Shortcodes mit, mit denen ihr den Hinweis konfigurieren oder Schaltflächen zum Löschen von Cookies etc. in eure Seite einbinden könnt.

Hinweis auf Cookies in WordPress mit Cookie Law Info

Hinweis auf Cookies in WordPress mit Cookie Law Info

Das WordPress Plugin "Cookie Notice by dFactory"

Das WordPress Plugin „Cookie Notice by dFactory“

Auch mit dem Plugin Cookie Notice by dFactory könnt ihr einen Hinweis auf Cookies oben oder unten auf eurer Seite platzieren. Das Plugin kommt mit deutscher Übersetzung, ihr könnt den Text und Button aber trotzdem selbst beschriften. Außerdem könnt ihr eine Gültigkeitsdauer für den Cookie festlegen und dem Nutzer die Möglichkeit geben, dem Cookie zu widersprechen.

Hinweis auf Cookies in WordPress mit Cookie Notice

Hinweis auf Cookies in WordPress mit Cookie Notice

Das WordPress Plugin "WF Cookie Consent"

Das WordPress Plugin „WF Cookie Consent“

Das Plugin WF Cookie Consent bindet einen Hinweis auf Cookies in eure WordPress Seite ein, auch hier könnt ihr zwischen einem Hinweis oben oder unten wählen. Text und Buttons sind bereits auf Deutsch übersetzt. Das Plugin bietet allerdings kaum Einstellungsmöglichkeiten, lediglich Position, Texte und die Seite für mehr Information können eingestellt werden.

Hinweis auf Cookies in WordPress mit WF Cookie Consent

Hinweis auf Cookies in WordPress mit WF Cookie Consent

Das WordPress Plugin "EU Cookie Law"

Das WordPress Plugin „EU Cookie Law“

Das Plugin EU Cookie Law bietet euch verschiedene Möglichkeiten, den Hinweis zu platzieren: jeweils unten oder oben links, mittig oder rechts. Ihr könnt den Hinweistext sowie die Beschriftung der Buttons anpassen, standardmäßig sind sie Englisch. Außerdem könnt ihr unter anderem eine Gültigkeitsdauer für den Cookie einstellen und die Farben des Hinweisbalkens anpassen.

Hinweis auf Cookies in WordPress mit EU Cookie Law

Hinweis auf Cookies in WordPress mit EU Cookie Law

Fazit

Alle vier WordPress Plugins tun das, was man von ihnen erwartet: einen Hinweis auf Cookies einblenden. Mit Abstand am meisten Einstellungen könnt ihr beim Plugin Cookie Law Info vornehmen, gefolgt von Cookie Notice und EU Cookie Law. WF Cookie Consent bietet kaum Möglichkeiten, den Hinweis anzupassen. Bei den Plugins Cookie Law Info und EU Cookie Law sind die Hinweise erstmal auf Englisch, ihr müsst also selbst einen deutschen Hinweis einfügen.

Benutzt ihr Cookies in WordPress? Wie holt ihr euch die Zustimmung der Nutzer dafür ein?

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter4Share on Google+1Share on LinkedIn0Email this to someone
Katharina

Katharina

Beim Webseiten basteln vergesse ich schnell mal die Zeit. An WordPress gefällt mir besonders die vielfältige Welt der Plugins und Themes, die zum Ausprobieren einlädt.
Katharina

Du willst up-to-date bleiben?

Trage dich jetzt in unseren kostenlosen Newsletter ein, um stets die aktuellsten Neuigkeiten rund um Wordpress zu erhalten.

Wir geben deine Daten nicht weiter! Wir hassen Spam genauso wie du!

7 Kommentare

Reaktionen auf diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.