Bilder in WordPress ersetzen - Pressengers
Enable Media Replace Bilder in WordPress ersetzen
17. November 2014Plugins1 Kommentar
Share on Facebook10Tweet about this on Twitter15Share on Google+2Share on LinkedIn0Email this to someone

Mit WordPress ist es sehr einfach Bilder und Infografiken in einen Beitrag zu laden. Im Idealfall verbreitet sich euer Beitrag, wird oft kommentiert und von anderen Seiten verlinkt. Aber was tun, wenn sich in die Infografik ein Tippfehler eingeschlichen hat? Wir zeigen euch, wie ihr vorhandene Inhalte einfach ersetzt – ohne neue URLs zu erstellen!

enable-media-replace

Natürlich könnt ihr eine neue Infografik hochladen und in den Beitrag einstellen, aber die neue Infografik ist dann unter einer neuen URL abgespeichert und externe Links linken noch auf eure alte, fehlerhafte Version. Da wäre es doch praktisch, wenn man die bestehende Datei einfach innerhalb von WordPress überschreiben könnte, am besten mit gleichbleibender URL und ohne den Umweg über FTP. Das bietet das Plugin Enable Media Replace.

Enable Media Replace

Das Plugin ist nach der Aktivierung sehr unauffällig, denn es wird kein weiterer Link im Backend erstellt. Die Funktion ist sinnvoller Weise nur über die Medienübersicht in der Mediathek sichtbar. In der Listen-Ansicht der vorhandenen Medien erscheint dank dem Plugin beim Mouse-Over die Option „Datei ersetzen“.

enable-media-replace-backend1

Im nächsten Dialog habt ihr zwei Optionen: zum einen das Ersetzen der vorhandenen Datei unter gleichem Namen und gleicher URL (dafür muss das Dateiformat identisch sein, also jeweils z.B. .jpeg oder .png). Zum anderen könnt ihr die neue Datei unter anderem Namen und anderer URL speichern, die internen Links werden dann so angepasst, dass nun das neue Bild in den Beiträgen erscheint.

enable-media-replace-backend2

Fazit: Mit dem Plugin Enable Media Replace erhaltet ihr mehr Komfort beim Ersetzen von Bildern auf eurer WordPress-Seite. Insbesondere die Funktion bestehende Daten bei gleichbleibender URL zu ersetzen ist hilfreich.

Hans Jung

Hans Jung

Hans ist Datenschutzbeauftragter und bekennender WordPress-Fan – und versucht beides unter einen Hut zu bekommen.
Hans Jung
Share on Facebook10Tweet about this on Twitter15Share on Google+2Share on LinkedIn0Email this to someone
Kommentare zu "Bilder in WordPress ersetzen"
  1. Wordpress und Bilder schrieb am 20. November 2014, um 21:08 Uhr:

    […] gerade neu auf), habe ich die durch das Plugin “Enable Media Replace” (auch dazu ein Artikel bei pressengers) so gut wie in einem Rutsch […]

Schreibe einen Kommentar

Pressengers lebt von der Wordpress Community, beteilige dich mit einem Kommentar!
Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.