19. Januar 2015

Starbox Bessere Autorenbox für WordPress

   1 Kommentar

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter26Share on Google+1Share on LinkedIn0Email this to someone

Autorenboxen helfen dabei, euren Blogs eine persönliche Note zu geben, und vereinfachen das Vernetzen von Lesern und Autoren. Mit dem WordPress-Plugin Starbox erreicht ihr genau das: eine individuelle Autorenbox mit Links zu euren Social-Profilen und euren letzten Beiträgen.

starbox

Starbox Autorenbox für WordPress

Im Backend von Starbox legt ihr per Klick fest, ob die Autorenbox vor oder nach dem Artikel, auf Beitrags- und/oder statischen Seiten angezeigt wird. Zur Individualisierung stehen euch in der kostenlosen Version sechs Themes zur Auswahl, die ihr mit der Vorschaufunktion testet. Alternativ bettet ihr die Autorenbox mit dem Shortcode in Widgets ein, was aber nicht bei allen Themes auf Anhieb gut aussieht und Änderungen im Design nötig macht.

starbox-backend1

Pflege der Autorenbox über die Benutzerverwaltung

Nachdem ihr die globalen Einstellungen festgelegt und gespeichert habt, erweitert Starbox die Seiten in der WordPress-Benutzerverwaltung um einige Felder. Eure Autoren können nun ihre eigene Box pflegen und entweder per Gravatar ein Bild zuweisen oder eines hochladen. Wer möchte, kann hier die voreingestellte Position und das voreingestellte Theme für den jeweiligen Autor überschreiben.

starbox-backend2

Weiter unten ergänzt ihr die Informationen, die unter dem Namen angezeigt werden sollen:

  • Beruf
  • Unternehmen (wahlweise mit Link)
  • Beschreibung

Hier speichert ihr auch die Links zu euren Social-Profilen, wobei euch in der kostenlosen Version nur Twitter und Facebook zur Verfügung stehen. Weitere Optionen gibt’s mit der Premiumversion.

starbox-backend3

Fazit: Ansprechende Autorenboxen erstellt ihr für euren WordPress-Blog mit dem kostenlosen Plugin Starbox. Das Plugin gefällt uns so gut, dass wir es hier auf Pressengers einsetzen und damit unsere Autorenboxen erstellen lassen.

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter26Share on Google+1Share on LinkedIn0Email this to someone
Hans Jung

Hans Jung

Hans ist Datenschutzbeauftragter und bekennender WordPress-Fan – und versucht beides unter einen Hut zu bekommen.
Hans Jung

Du willst up-to-date bleiben?

Trage dich jetzt in unseren kostenlosen Newsletter ein, um stets die aktuellsten Neuigkeiten rund um Wordpress zu erhalten.

Wir geben deine Daten nicht weiter! Wir hassen Spam genauso wie du!

1 Kommentar

Reaktionen auf diesen Beitrag

    • Ich verwende das Plugin seit ein paar Tagen und muss sagen das es mich bis jetzt sehr beeindruckt hat.

      Es ist sehr einfach zu installieren und in den Blog einzupflegen. Das aussehen ist auch sehr gut und mit vielen Design-Möglichkeiten kann man es gut verändern. Ich verwende das „Business-Themes“ und finde es sehr gut.

      Auch von Vorteil bei diesem Plugin ist das man seine Facebook und Twitter Seite angeben kann.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.