28. Juli 2016

WordPress 4.6 Beta 3 und 4 WordPress 4.6 Beta 3 und 4: Das wurde erneuert!

   2 Kommentare

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Nach Veröffentlichung der Beta-Versionen 1 und 2 des geplanten WordPress 4.6 könnt ihr nun auch die Test-Versionen 3 und 4 downloaden. Die vierte Beta-Version ist die letzte vor dem offiziellen Release von WordPress 4.6 am 16. August. Welche Neuerungen Beta 3 und 4 zu bieten haben, erfahrt ihr hier.

Hand zeichnet Zahlenreihe

Achtung: Auch bei Beta 3 und 4 handelt es sich lediglich um Testversionen. Ihr solltet sie daher nur in einer lokalen oder abgesicherten Testumgebung installieren! Um die Versionen zu testen, könnt ihr sie entweder über das WordPress Beta Tester Plugin installieren oder sie als Zip- Archiv herunterladen.

Beta 3

Das sind die wichtigsten Neuerungen:

  • Das Handling des UTF-8-Adressen-Headers für E-Mails wurde verbessert.
  • Ihr könnt automatische Sicherungen nun speichern, auch wenn die Revisionen deaktiviert sind.
  • TinyMCE: Aktualisierung auf die Version 4.4.0.
  • HTTP API: Proxy-Einstellungen wurden von der neuen HTTP-Library nicht angenommen. Dies wurde behoben.
  • Durch das verbesserte Handling von PHP Memory Limit wird das Limit nicht mehr reduziert.
  • In den letzten Wochen wurden über 65 Änderungen mit verschiedenen Fehlerbehebungen durchgeführt.

Beta 4

Das sind einige der Fixes:

  • Medien: Für Bilder, die von URLS eingefügt werden, werden nun immer alt-Attribute gesetzt.
  • Aus register_meta( ) wurde die Angabe des Subtype entfernt. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem extra Beitrag für Entwickler.
  • Resource-Hints wurde auf eingebundene Ressourcen beschränkt.
  • Es gab Probleme mit der neu eingeführten WP_Term_Query, zum Beispiel bei Anpassung der ORDER BY-Bedingung einer Query. Dieser Mangel wurde nun behoben.
  • Zur Behebung verschiedener Accessibility-Probleme und zur Erhöhung der Kompatibilität mit älteren Browsern, wurde die Ajax-Suche nach installierten und neuen Plugins
  • Probleme mit dem Einbinden von YouTube-Videos wurden behoben, indem MediaElement.js auf 2.22.0 aktualisiert wurde.
  • Zur Verbesserung der Accessibility und zur Erleichterung der Installation und Ausführung eines Importers, wurde die Import-Ansicht überarbeitet.
  • Zur Unterstützung aller neuen Unicode-9-Emojis, wurde der Emoji-Support aktualisiert.
  • In den letzten Wochen wurden über 60 verschiedenen Bug-Fixes durchgeführt.

Falls ihr weitere Bugs beim Testen entdeckt, könnt ihr diese im Alpha/Beta-Bereich des Support-Forums melden.

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Jasmin

Das Tolle an der Arbeit mit Wordpress ist, dass es niemals langweilig wird. Als Online-Redakteurin bin ich ständig auf Entdeckungstour nach neuen Plugins, Themes sowie Tipps und Tricks, die nicht nur zur Usability, sondern vor allem auch zur kreativen Vielfalt von Websites und Blogs beitragen.

Du willst up-to-date bleiben?

Trage dich jetzt in unseren kostenlosen Newsletter ein, um stets die aktuellsten Neuigkeiten rund um Wordpress zu erhalten.

Wir geben deine Daten nicht weiter! Wir hassen Spam genauso wie du!

2 Kommentare

Reaktionen auf diesen Beitrag

  • […] Nach Veröffentlichung der Beta-Versionen 1 und 2 des geplanten WordPress 4.6 könnt ihr nun auch die Test-Versionen 3 und 4 downloaden. Die vierte Beta-Version ist die letzte vor dem offiziellen Release von WordPress 4.6 am 16. August. Welche Neuerungen Beta 3 und 4 zu bieten haben, erfahrt ihr hier. Achtung: Auch bei Beta 3 und […] mehr… Der Beitrag WordPress 4.6 Beta 3 und 4: Das wurde erneuert! erschien zuerst auf Pressengers. … lesen Sie weiter! […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.