31. März 2014

Dritte und finale Beta-Version Ein letztes Mal testen vor dem Release

   Schreibe einen Kommentar

Share on Facebook8Tweet about this on Twitter4Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Genau wie bei den ersten beiden Beta-Testphasen ist es auch jetzt wieder möglich, eine vorläufige Version von WordPress 3.9 zu beziehen und auf mögliche Fehler zu überprüfen. Hier erfahrt ihr den aktuellen Stand.

wordpress 3.9 beta 3

Letzte Möglichkeit zum Testen vor dem Release

Änderungen der neuen Version

Auch für die dritte Beta-Version von WordPress 3.9 konnten dank der Hilfe vieler Community Mitglieder einige weitere Updates vorgenommen werden. Mehr als 200 Veränderungen enthalten unter anderem folgende Aspekte:

  • Widget-Preview Funktion und Theme Installer verbessert
  • UI Verfeinerungen während der Bildbearbeitung möglich
  • Erweiterte Display Einstellungen für Bilder wieder verfügbar
  • Testen von Audio und Video Playlisten nach Upload möglich
  • HTML 5 Caption Support hinzugefügt
  • Formatierungsfunktion grundlegend verändert

Eine Übersicht aller erfolgten Veränderungen könnt ihr hier nachlesen.

Voraussichtliche letzte Testphase

Nach wie vor möchte das Entwicklerteam jegliche Fehlerquellen oder Ungereimtheiten erkennen und erfolgreich beheben. Der Stand der Entwicklung geht nun in die heiße Phase und viel Zeit bleibt nicht mehr bis zum Erscheinen der neuen Version 3.9. Andrew Nacin vom Entwicklerteam gab nun den 16. April als geplantes Release-Datum bekannt.

Solltet ihr die Beta-Version testen und einen Bug oder Ähnliches finden, könnt ihr dies nach wie vor im Forum melden oder ein Ticket abschicken, in dem ihr  detailliertere Angaben zum gefundenen Fehler machen könnt.

BuddyPress ebenfalls in Beta-Version verfügbar

Auch für das Social-Network Plugin BuddyPress von Automattic selbst gibt es ab sofort die Möglichkeit zu einem vorläufigen Test des geplanten Versionsupdates. Das Releasedatum für Version 2.0 ist ebenfalls für Mitte April angesetzt und soll eine extreme Veränderung und Erweiterung der aktuellen Version werden. Deshalb sind die verantwortlichen Entwickler auch in diesem Fall auf eure Hilfe angewiesen. Bereits durchgeführte Veränderungen, die Bestandteil der Beta-Version sind, beziehen sich vor allem auf das BuddyPress Dashboard sowie auf den gesamten Kern des Plugins. Eine vollständige Übersicht findet ihr im Blog auf buddypress.org.

Share on Facebook8Tweet about this on Twitter4Share on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone
Richard Schwerthalter

Richard Schwerthalter

Ich arbeite gerne an neuen Projekten, insbesondere der Erstellung und Optimierung von Websites. Mit WordPress arbeite ich schon längere Zeit und habe bereits einige Erfahrungen sammeln können.
Richard Schwerthalter

Letzte Artikel von Richard Schwerthalter (Alle anzeigen)

Du willst up-to-date bleiben?

Trage dich jetzt in unseren kostenlosen Newsletter ein, um stets die aktuellsten Neuigkeiten rund um Wordpress zu erhalten.

Wir geben deine Daten nicht weiter! Wir hassen Spam genauso wie du!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.